Jonas Dirker

Profilbild von Jonas Dirker

Jonas Dirker ist Redakteur in der Bonner Redaktion

Hinter der Nutria-Petition steckt ein elfjähriger Bonner
Hinter der Nutria-Petition steckt ein elfjähriger Bonner

Ende der Tötungen gefordertHinter der Nutria-Petition steckt ein elfjähriger Bonner

Eine Petition, die sich für das Ende der Nutria-Tötungen in der Rheinaue einsetzt, hatte in den vergangenen Tagen für Aufsehen gesorgt. Gestartet wurde sie von einem erst elfjährigen Bonner. Dem GA erklärt er, warum ihm die Tiere so am Herzen liegen.

Kritik am Vorgehen der Polizei bei Einsatz im Bonner Münster
Kritik am Vorgehen der Polizei bei Einsatz im Bonner Münster

Ingewahrsamnahme eines 34-JährigenKritik am Vorgehen der Polizei bei Einsatz im Bonner Münster

Ein Augenzeuge kritisiert das Eingreifen der Polizei im Bonner Münster. Die Beamten hätten einen Tatverdächtigen aus einer Gebetspose herausgerissen und zu Boden gedrückt. Die Polizei hat eine andere Sichtweise.

Wenn die Stadt nicht handelt, dürfte es weitere Tötungen geben
Wenn die Stadt nicht handelt, dürfte es weitere Tötungen geben

Kommentar zur Nutria-PetitionWenn die Stadt nicht handelt, dürfte es weitere Tötungen geben

Meinung · Mehr als 26.000 Unterschriften fordern ein Ende der Nutria-Tötungen in der Bonner Rheinaue. Wenn die Stadt nicht bald handelt, dürfte ihr jedoch kaum eine andere Wahl bleiben, meint unser Redakteur.

Muss die Stadt Bonn auf die Nutria-Petition reagieren?
Muss die Stadt Bonn auf die Nutria-Petition reagieren?

Ende der Tötungen gefordertMuss die Stadt Bonn auf die Nutria-Petition reagieren?

Mehr als 26.000 Unterschriften hat eine Petition für das Ende der Nutria-Tötungen in der Bonner Rheinaue bereits gesammelt. Muss die Stadt nun reagieren?

Rund 25.000 Unterschriften gegen Nutria-Jagd in Bonn
Rund 25.000 Unterschriften gegen Nutria-Jagd in Bonn

Petition startete erst vor fünf TagenRund 25.000 Unterschriften gegen Nutria-Jagd in Bonn

In nicht einmal einer Woche hat eine neue Petition, die sich gegen die Tötung von Nutrias in der Rheinaue ausspricht, knapp 25.000 Unterschriften gesammelt. Nicht alle Argumente scheinen jedoch stichhaltig.

4000 Besucher erleben den Bonner Karrieretag im Telekom Dome
4000 Besucher erleben den Bonner Karrieretag im Telekom Dome

Vorträge, Coachings, Jobangebote4000 Besucher erleben den Bonner Karrieretag im Telekom Dome

Update · Zahlreiche Menschen tummelten sich am Donnerstag auf dem Bonner Karrieretag in der Halle des Telekom Dome. Neben der Möglichkeit, Unternehmen kennen zu lernen, gab es auch Tipps für die perfekte Bewerbungsmappe.

So läuft der Plakatwahlkampf in Bonn
So läuft der Plakatwahlkampf in Bonn

Regeln, Bedeutung, DebattenSo läuft der Plakatwahlkampf in Bonn

Immer mehr Wahlplakate für die Europawahl sind an den Straßen in Bonn zu sehen. Es geht in die heiße Wahlkampfphase. Welche Bedeutung Plakate in der digitalen Zeit noch haben und welche Regeln die Bonner Parteien beachten müssen.

Stadt plant zwei zusätzliche Gleise auf der Oxfordstraße
Stadt plant zwei zusätzliche Gleise auf der Oxfordstraße

Ausbau des Bonner NahverkehrsStadt plant zwei zusätzliche Gleise auf der Oxfordstraße

Stadt und Stadtwerke sprechen sich für Überholgleise vor dem Bonner Landgericht aus, um die geplante Taktverdichtung im Bahnverkehr besser organisieren zu können. Im Gegenzug würden für Auto- und Radfahrer zwei Linksabbiegespuren entfallen.

Wie es zwei jungen Bonnerinnen in der Lokalpolitik ergeht
Wie es zwei jungen Bonnerinnen in der Lokalpolitik ergeht

„Gefühlte Hürde ist größer als die tatsächliche“Wie es zwei jungen Bonnerinnen in der Lokalpolitik ergeht

Mit 18 und 27 Jahren sind Ann-Marie Lönnies und Katharina Steingräber Newcomerinnen in der Bonner Lokalpolitik. Dem GA haben sie erzählt, wie es ist, sich in einer Partei zurechtzufinden, wieso sie sich für ihre Partei entschieden haben und was sie in Bonn bewegen wollen.

Nach Amokalarm: „Eine total beunruhigende und hilflose Situation“
Nach Amokalarm: „Eine total beunruhigende und hilflose Situation“

Gesamtschule Bonns FünfteNach Amokalarm: „Eine total beunruhigende und hilflose Situation“

Der Amokalarm in der Gesamtschule Bonns Fünfte am Mittwoch wurde nach Angaben des stellvertretenden Schulleiters aus einem Klassenraum ausgelöst. Ein Chatverlauf zeigt, wie Schüler auf die Situation reagiert haben.

So haben Schüler und Polizei den Amokalarm an Bonns Fünfter erlebt
So haben Schüler und Polizei den Amokalarm an Bonns Fünfter erlebt

Prüfungsrückgabe nach AusnahmesituationSo haben Schüler und Polizei den Amokalarm an Bonns Fünfter erlebt

Nach dem Amokalarm an der Gesamtschule Bonns Fünfte am Mittwoch ist nun der Raum bekannt, aus dem der Alarm ausgelöst wurde. Während einige jüngere Schüler mit ihrer Angst zu kämpfen hatten, spielten sich aufgrund der laufenden Abi-Mottowoche teils absurde Szenen auf dem Schulhof ab.

„Rassismus ist in Bonn vorhanden und er nimmt zu“
„Rassismus ist in Bonn vorhanden und er nimmt zu“

Organisationen informieren auf dem Marktplatz„Rassismus ist in Bonn vorhanden und er nimmt zu“

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus haben sich Organisationen auf dem Bonner Marktplatz präsentiert. Im Gespräch mit Bürgern machten sie deutlich, dass Rassismus ein zunehmend wichtiges Thema ist.

Immer wieder kommt es in Bonn zu Straßeneinbrüchen
Immer wieder kommt es in Bonn zu Straßeneinbrüchen

Ursache auf der Bornheimer StraßeImmer wieder kommt es in Bonn zu Straßeneinbrüchen

Die abgesackte Fahrbahn an der Bornheimer Straße auf Höhe der Viktoriabrücke ist kein Einzelfall. Immer wieder brechen in den vergangenen Monaten in Bonn Straßenteile ein. Das Tiefbauamt erklärt, wie es dazu kommen kann und wann auch Privatpersonen für Schäden haften.

„Ich funktioniere zwar, aber mir geht es gerade echt dreckig“
„Ich funktioniere zwar, aber mir geht es gerade echt dreckig“

Falscher Amok-Alarm an Bonns Fünfter„Ich funktioniere zwar, aber mir geht es gerade echt dreckig“

Nach zwei Vorfällen im Jahr 2022 ist an Bonns Fünfter am Mittwoch erneut ein Amok-Fehlalarm ausgelöst worden. Für die Schüler war es trotz Fehlalarm eine bedrohliche und einschüchternde Situation. Wie sie und die Schulleitung den Tag erlebten.

Anzahl der Unfälle hat in Bonn zugenommen
Anzahl der Unfälle hat in Bonn zugenommen

Unfallstatistik der PolizeiAnzahl der Unfälle hat in Bonn zugenommen

Die Anzahl der Unfälle im Zuständigkeitsbereich der Polizei Bonn hat 2023 zugenommen. Vor allem unter Pedelec-Fahrern und Fußgängern, aber auch bei E-Scooter-Fahrern stieg die Anzahl der Verunglückten.

Bonn verliert in den nächsten Jahren Tausende Sozialwohnungen
Bonn verliert in den nächsten Jahren Tausende Sozialwohnungen

Verschärfung für den WohnungsmarktBonn verliert in den nächsten Jahren Tausende Sozialwohnungen

Mehr als die Hälfte der bestehenden Sozialwohnungen in Bonn fällt in den kommenden Jahren aus der Sozialbindung. Die Lage auf dem ohnehin angespannten Wohnungsmarkt in der Stadt wird dadurch weiter befeuert.

Vorläufige Einigung im Streit zwischen UKB-Chef und Personalrat
Vorläufige Einigung im Streit zwischen UKB-Chef und Personalrat

Verhandlung am Bonner LandgerichtVorläufige Einigung im Streit zwischen UKB-Chef und Personalrat

Der Streit zwischen dem Vorstandsvorsitzenden der Bonner Uniklinik, Wolfgang Holzgreve, und dem Personalratsmitglied Burkhard Klein ging vor dem Landgericht Bonn in die nächste Runde. So ging die Verhandlung aus.

„Die AfD schließt aus, das christliche Menschenbild schließt ein“
„Die AfD schließt aus, das christliche Menschenbild schließt ein“

Bonner Studentenverbindung Staufia„Die AfD schließt aus, das christliche Menschenbild schließt ein“

Interview · Die Katholische Studentenverbindung Staufia hat beschlossen, dass ihre Mitglieder nicht gleichzeitig Mitglied der AfD sein dürfen. Im Interview mit dem GA erklären zwei von ihnen, wieso es zur öffentlichen Abgrenzung kam und welche Verbindung in Bonn man besser meiden sollte.

Was es mit Bonner Studentenverbindungen auf sich hat
Was es mit Bonner Studentenverbindungen auf sich hat

Günstige Mieten, Tradition und ein lebenslanges NetzwerkWas es mit Bonner Studentenverbindungen auf sich hat

Studentenverbindungen sind ein Phänomen, in das Außenstehende kaum einen Einblick haben. Was hat es mit den Bünden eigentlich auf sich, wie unterscheiden sie sich und welche Verbindungen gelten in Bonn als besonders rechts?