Lydia Schauff

Profilbild von Lydia Schauff

Nach dem Germanistikstudium hat es die gebürtige Chemnitzerin als freie Reporterin zur Chemnitzer Morgenpost verschlagen. Es folgte ein Volontariat bei der Lausitzer Rundschau gefolgt von mehrjähriger Tätigkeit dort, anfangs in der Lokalredaktion und später im Online-Newsteam. Der Familie wegen ging es dann ins Rheinland, wo sie erst im Newsteam des Kölner Stadt-Anzeiger tätig war, um sich nun beim General-Anzeiger wieder den lokalen Themen zu widmen.

Trotz Sperrung: Kleinkrafträder dürfen von Rhöndorf nach Königswinter fahren
Trotz Sperrung: Kleinkrafträder dürfen von Rhöndorf nach Königswinter fahren

Sperrung und Umleitung wegen RheinradwegausbauTrotz Sperrung: Kleinkrafträder dürfen von Rhöndorf nach Königswinter fahren

Der Radweg zwischen Königswinter und Rhöndorf wird ausgebaut und dafür die Rhöndorfer Straße halbseitig gesperrt. Autos, die aus Richtung Rhöndorf kommen, müssen dann die B 42 nutzen, um nach Königswinter zu kommen. Einige GA-Leser haben nun nachgefragt, wie Kleinkrafträder nach Königswinter kommen.

Das ist der neue Wetterhahn über Königswinters Dächern
Das ist der neue Wetterhahn über Königswinters Dächern

Auf der Spitze der Kirche St. RemigiusDas ist der neue Wetterhahn über Königswinters Dächern

Von der katholischen Kirche St. Remigius blickt seit Freitag wieder ein Wetterhahn über Königswinters Dächer. Das eiserne Tierchen wollte aber nicht sofort zurück in seine Rolle finden.

Wenn Hundebesitzer nicht auf ihre Tiere im Wald aufpassen
Wenn Hundebesitzer nicht auf ihre Tiere im Wald aufpassen

Ohne Leine unterwegsWenn Hundebesitzer nicht auf ihre Tiere im Wald aufpassen

Dass Hunde unangeleint im Wald unterwegs sind und wildern, kommt zum Leidwesen von Jägern und Jagdpächtern immer wieder vor. Das ist auch im Siebengebirge nicht erlaubt und kann für Wildtiere dramatische Folgen haben. Für Hundebesitzer gelten klare Regeln.

Umleitung und Sperrung für Autofahrer zwischen Rhöndorf und Königswinter
Umleitung und Sperrung für Autofahrer zwischen Rhöndorf und Königswinter

Radwegausbau beginntUmleitung und Sperrung für Autofahrer zwischen Rhöndorf und Königswinter

Mit etwa einem halben Jahr Verzögerung starten kommende Woche die Bauarbeiten am Rheinradweg zwischen Rhöndorf und Königswinter. Für Auto- und Radfahrer ändert sich deshalb einiges. So wird der Verkehr dann geregelt.

Was die Königswinterer in diesem Jahr in der Zera-Fabrik alles erwartet
Was die Königswinterer in diesem Jahr in der Zera-Fabrik alles erwartet

Neue Ausstellung seit SonntagWas die Königswinterer in diesem Jahr in der Zera-Fabrik alles erwartet

Mit der Eröffnung der Ausstellung „Die Fabrikanten“ in der ehemaligen Zera-Fabrik alias Hotspot KW factory am Sonntag, beginnt in dem Gebäude das neue Kulturjahr. Was das zu bieten hat

Das können Sie zurzeit am Himmel im Siebengebirge beobachten
Das können Sie zurzeit am Himmel im Siebengebirge beobachten

Sonnenfinsternis am 8. April nur in NordamerikaDas können Sie zurzeit am Himmel im Siebengebirge beobachten

Die Sonnenfinsternis am 8. April ist von Deutschland aus leider nicht zu sehen. Dafür gibt es anderes, was beim Blick in den Himmel im Siebengebirge beobachtet werden kann. Was das ist, und warum viele Hobby-Astronomen auf Elon Musk nicht gut zu sprechen sind.

Für „traurigen“ Anker aus Cleethorpes könnten bessere Zeiten anbrechen
Für „traurigen“ Anker aus Cleethorpes könnten bessere Zeiten anbrechen

Königswinters Symbole der StädtepartnerschaftFür „traurigen“ Anker aus Cleethorpes könnten bessere Zeiten anbrechen

Die Städtepartnerschaft zwischen der britischen Hafenstadt Cleethorpes und Königswinter besteht seit 50 Jahren. Das soll gefeiert werden. Auch für den „traurigen“ Anker, ein Symbol der Freundschaft, könnten deshalb wieder glanzvollere Zeiten kommen.

Zwei Königswinterinnen greifen für Lord Byron zur Pflanzkelle
Zwei Königswinterinnen greifen für Lord Byron zur Pflanzkelle

Um Platz zu verschönernZwei Königswinterinnen greifen für Lord Byron zur Pflanzkelle

Weil zwei Königswinterinnen nicht mehr warten wollten, bis die von der Verwaltung geplante Umgestaltung des Lord-Byron-Platzes umgesetzt wird, haben sie kurzerhand selbst Hand angelegt, um den Platz zu verschönern.

Expertenrat beim Walken und Laufen im Siebengebirge
Expertenrat beim Walken und Laufen im Siebengebirge

Für Anfänger und WiedereinsteigerExpertenrat beim Walken und Laufen im Siebengebirge

Für alle, die im Freien in Bewegung kommen wollen, bietet der Lauftreff Siebengebirge in den kommenden Wochen mehrere Termine speziell für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Lauf- und Walking-Betreuer unterstützen beim Training. Wer dabei sein will, sollte aber etwas beachten.

Stadt gibt erste Veranstaltung im ehemaligen Sea Life bekannt
Stadt gibt erste Veranstaltung im ehemaligen Sea Life bekannt

Neue Pläne in KönigswinterStadt gibt erste Veranstaltung im ehemaligen Sea Life bekannt

Laut Stadt laufen im einstigen Sea Life derzeit Arbeiten, um die Räume auf Vordermann zu bringen. Was derzeit gemacht wird und wann sich die Türen womöglich schon wieder für Besucher öffnen könnten.

Bad Honneferin macht selbst geschriebenes Märchen 66 Jahre später zum Buch
Bad Honneferin macht selbst geschriebenes Märchen 66 Jahre später zum Buch

Als junges Mädchen verfasstBad Honneferin macht selbst geschriebenes Märchen 66 Jahre später zum Buch

Im Jahr 1958, im Alter von 13 Jahren, hat Honneferin Antonie Secker-Adams eine Märchengeschichte geschrieben und auch illustriert. Was damals entstanden ist, hat jetzt den Weg in ein Buch gefunden. Wie es dazu – 66 Jahre später – kam und was an dem Buch besonders ist.

Ersatz für zerstörte Trauerweide soll „Bürgerbaum“ werden
Ersatz für zerstörte Trauerweide soll „Bürgerbaum“ werden

Sturmschäden in NiederdollendorfErsatz für zerstörte Trauerweide soll „Bürgerbaum“ werden

Ein Sturmtief hatte die große Weide am Fähranleger in Niederdollendorf umgerissen. Die Stadt wollte einen Ersatzbaum pflanzen, der aber nur etwa halb so groß wäre wie die zerstörte Weide. Da geht mehr, dachten sich die Aktiven der Bonner Aktion Baumwächter.

Königswinter will Pläne für das frühere Sea Life rasch umsetzen
Königswinter will Pläne für das frühere Sea Life rasch umsetzen

Ausschuss stimmt zuKönigswinter will Pläne für das frühere Sea Life rasch umsetzen

Der Vorschlag der Stadt, den zwischenzeitlichen Betrieb des Sea Life in Eigenregie zu übernehmen, ist am Mittwoch im zuständigen Ausschuss abgesegnet worden. Wie es jetzt weitergehen soll.

Königswinter will Sea-Life-Gebäude selbst wiederbeleben
Königswinter will Sea-Life-Gebäude selbst wiederbeleben

Nun doch kein Welcome-CenterKönigswinter will Sea-Life-Gebäude selbst wiederbeleben

Seit 15 Monaten ist das Sea Life in Königswinter geschlossen. Die Idee eines „Welcome Centers“ ist offenbar wieder vom Tisch. Nun gibt es einen neuen Ansatz.

Große Stahlanker halten die Remigiuskirche zusammen
Große Stahlanker halten die Remigiuskirche zusammen

Schwierige Bauarbeiten in KönigswinterGroße Stahlanker halten die Remigiuskirche zusammen

Weil unerwartete Probleme aufgetaucht sind, verzögert sich die Wiedereröffnung der Kirche St. Remigius in der Königswinterer Altstadt. Der Termin im April kann nicht gehalten werden. Ein Problem verlangt eine besondere Methode.

Wie 14 Königswinterer den Klimaschutz voranbringen möchten
Wie 14 Königswinterer den Klimaschutz voranbringen möchten

Neu gegründete GruppeWie 14 Königswinterer den Klimaschutz voranbringen möchten

Begonnen hat alles mit einem Volkshochschulkurs. Mittlerweile hat die Klimagruppe Königswinter 14 Mitglieder. Sie wollen ihre Stadt beim Klimaschutz voranbringen. Was die Gruppe vorhat und auf welche Taktik sie setzt.

Neue Geschäfte in Bad Honnef und Königswinter - aber eine Café-Schließung
Neue Geschäfte in Bad Honnef und Königswinter - aber eine Café-Schließung

Neuheiten in den InnenstädtenNeue Geschäfte in Bad Honnef und Königswinter - aber eine Café-Schließung

In Bad Honnef hat bereits ein neues Brautmodengeschäft die Türen geöffnet und in den ehemaligen Räumen von Ernstings Family passiert ebenfalls etwas. Auch in Königswinter wird hinter etlichen Schaufenstern gewerkelt. Ein Überblick über Neueröffnungen und Schließungen.

90-Jährige tot in Oberdollendorf aufgefunden
90-Jährige tot in Oberdollendorf aufgefunden

Polizei ermittelt Ursache90-Jährige tot in Oberdollendorf aufgefunden

Exklusiv · Wie der GA erfahren hat, kursieren in Königswinter Berichte, wonach eine 90-Jährige in Oberdollendorf gewaltsam ums Leben gekommen ist. Was ist da dran?

Diese Probleme sieht der Feuerwehr-Chef
Diese Probleme sieht der Feuerwehr-Chef

Diskussion über Nachtabschaltung der LaternenDiese Probleme sieht der Feuerwehr-Chef

Wegen eines Antrags im Stadtrat zur Nachtabschaltung der Laternen in Königswinter berichtet Michael Bungarz, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, von seinen Erfahrungen. Seine Einschätzung fällt kritisch aus.

Königswinterer Lemmerz-Freibad bleibt zu
Königswinterer Lemmerz-Freibad bleibt zu

Entscheidung im StadtratKönigswinterer Lemmerz-Freibad bleibt zu

Im Königswinterer Stadtrat ist am Montagabend entschieden worden, dass der Vertrag mit dem jetzigen Betreiber des Lemmerz-Freibades aufgelöst werden soll. Heißt: Das Bad bleibt zu. Die CDU hat allerdings das Freibad in Oberpleis als Alternative ins Spiel gebracht.