Marie Schneider

Profilbild von Marie Schneider

Marie Schneider ist Redakteurin am Printdesk

Wann Polarlichter erneut in Bonn und der Region zu sehen sind
Wann Polarlichter erneut in Bonn und der Region zu sehen sind

Farbspektakel am HimmelWann Polarlichter erneut in Bonn und der Region zu sehen sind

Service · Am Wochenende waren in Bonn und der Region Farbspiele am Nachthimmel zu sehen. Doch wie entstehen die Polarlichter überhaupt? Sind sie gefährlich für die Gesundheit? Und wann sind sie das nächste Mal in Bonn und der Region zu sehen?

So viele Privatleute in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis zeigen Parksünder an
So viele Privatleute in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis zeigen Parksünder an

„Anzeigenhauptmeister“ als VorbildSo viele Privatleute in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis zeigen Parksünder an

Der „Anzeigenhauptmeister“ machte in ganz Deutschland Schlagzeilen. Wie viele Menschen in Bonn und der Region zeigen privat Falschparker an? Und verdienen die Kommunen damit Geld?

Nur wenige Leistungsberechtigte in Bonn sind „Totalverweigerer“
Nur wenige Leistungsberechtigte in Bonn sind „Totalverweigerer“

Kommentar zum BürgergeldNur wenige Leistungsberechtigte in Bonn sind „Totalverweigerer“

Meinung · Über Kürzungen für „Totalverweigerer“ beim Bürgergeld wird derzeit viel diskutiert. Dabei müsste es erst einmal eine bessere Studienlage geben, bevor alle Regeln über den Haufen geworfen werden, findet unsere Autorin. Die Zahlen für Bonn zeichnen ein differenziertes Bild.

Was Bürgergeld-Empfänger in Bonn und Region bekommen
Was Bürgergeld-Empfänger in Bonn und Region bekommen

Debatte um strengere RegelnWas Bürgergeld-Empfänger in Bonn und Region bekommen

Mit den jüngsten FDP-Vorschlägen zu strengeren Regeln beim Bürgergeld ist die Debatte, wann Arbeit zumutbar ist, wieder voll entbrannt. Doch um wie viele Menschen geht es eigentlich? Welche Leistungen erhalten sie und wann wird gekürzt? Ein Blick auf die Lage in Bonn und der Region.

Frost setzt Pflanzen und Bäumen in der Region zu
Frost setzt Pflanzen und Bäumen in der Region zu

Minusgrade in den AprilnächtenFrost setzt Pflanzen und Bäumen in der Region zu

Service · In Bonn und der Region gab es zum Wochenbeginn Bodenfrost – und den könnte es auch in den kommenden Tagen geben. Was bedeutet das für Obstbauern in der Region? Und wie lassen sich Pflanzen auf dem Balkon oder im Garten am besten schützen?

„Die Tapeten in drei Zimmern sollten wir übernehmen“
„Die Tapeten in drei Zimmern sollten wir übernehmen“

Über 3000 Euro ablöse vom Vormieter„Die Tapeten in drei Zimmern sollten wir übernehmen“

Johanna Krupp und ihr Partner haben ihre Traumwohnung in Bad Godesberg gefunden. Doch die Vormieter wollten zahlreiche Möbelstücke und Gegenstände loswerden – sogar bunte Tapeten. Was sagt der Mieterbund zu solch hohen Ablösesummen?

Was Wohnungssuchende gegen hohe Ablösesummen machen können
Was Wohnungssuchende gegen hohe Ablösesummen machen können

Für Küche oder MöbelWas Wohnungssuchende gegen hohe Ablösesummen machen können

Service · Wer eine Wohnung sucht, hat es bestimmt schon erlebt: Der Vormieter will drei Möbelstücke und die alte Küche nicht mitnehmen und verlangt dafür eine satte Abfindung – sonst gibt es die Wohnung nicht. Was können Mieter dagegen tun?

So lebt es sich in einem Haus ohne herkömmliche Heizung
So lebt es sich in einem Haus ohne herkömmliche Heizung

Passivhaus in BornheimSo lebt es sich in einem Haus ohne herkömmliche Heizung

Lena und Felix Köhler haben sich in Bornheim ein Passivhaus ohne herkömmliche Heizung gebaut. Lediglich ein Kaminofen soll das neue Eigenheim heizen. Wie hat das Paar seinen ersten Winter ohne Heizung erlebt?

Deshalb fliegen Wespen gerade vermehrt in Innenräume
Deshalb fliegen Wespen gerade vermehrt in Innenräume

Hohes AufkommenDeshalb fliegen Wespen gerade vermehrt in Innenräume

Bei dem guten Wetter der vergangenen Tage waren vermehrt Wespen unterwegs. Die Insekten sind wieder aktiv und suchen oft auch Innenräume auf. Ein Wespen-Experte aus Bonn erklärt, woran das liegt.

So könnte es mit den „Geisterdörfern“ am Tagebau weitergehen
So könnte es mit den „Geisterdörfern“ am Tagebau weitergehen

Garzweiler IISo könnte es mit den „Geisterdörfern“ am Tagebau weitergehen

Serie · In einigen Jahrzehnten könnte statt der Tagebau-Grube ein riesiger See die Landschaft bei Erkelenz prägen. Wie sieht es dann in den heutigen „Geisterdörfern“ aus, die doch noch vom Tagebau verschont bleiben?

Wie die Gleichberechtigung von Mann und Frau ins Grundgesetz kam
Wie die Gleichberechtigung von Mann und Frau ins Grundgesetz kam

Rückblick und AusblickWie die Gleichberechtigung von Mann und Frau ins Grundgesetz kam

Dass Männer und Frauen gleichberechtigt sind, steht seit 75 Jahren im Grundgesetz. Doch bis dahin war es ein langer Weg, der vor allem von der Juristin Elisabeth Selbert beschritten wurde. Was hat sich bis heute getan?

Wie gut kennen Sie die Geschichte der Frauenrechte in Deutschland?
Wie gut kennen Sie die Geschichte der Frauenrechte in Deutschland?

QuizWie gut kennen Sie die Geschichte der Frauenrechte in Deutschland?

Interaktiv · Das Grundgesetz wird in diesem Jahr 75. Darin ist auch die Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen verankert. Doch nach Beschluss des Gesetzes war diese noch lange nicht erreicht. Testen Sie Ihr Wissen zu dem Thema.

Bonner Wirtschaft leidet unter Arbeiten am Schienennetz
Bonner Wirtschaft leidet unter Arbeiten am Schienennetz

Sperrungen, Störungen und StausBonner Wirtschaft leidet unter Arbeiten am Schienennetz

Die Wirtschaft der Region Bonn/Rhein-Sieg leidet unter den Sanierungsarbeiten der Bahnstrecken, die das Verkehrschaos auch auf den Straßen verstärken. Für manche Firmen steigen die Kosten immens.

Steuererklärung: Diese neun Neuerungen sind wichtig
Steuererklärung: Diese neun Neuerungen sind wichtig

Abgabe für 2023Steuererklärung: Diese neun Neuerungen sind wichtig

Service · Jedes Jahr steht sie aufs Neue an: die Steuererklärung. Für das Jahr 2023 gibt es einige Änderungen. Der GA listet neun wichtige Neuerungen auf, die Beschäftigte für ihre Steuererklärung kennen sollten.

Warum die Bahn vor Gericht meistens keinen Erfolg hat
Warum die Bahn vor Gericht meistens keinen Erfolg hat

Interview mit Arbeitsrecht-Experte Gregor ThüsingWarum die Bahn vor Gericht meistens keinen Erfolg hat

Interview · Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) darf weiter streiken. Das entschied am Dienstag ein Gericht in Hessen. Warum hat die Bahn bei ihren Klagen bisher nie Erfolg? Und wie sieht überhaupt das Streikrecht in Deutschland aus?

Diese Züge fahren trotz des Bahnstreiks in Bonn und der Region
Diese Züge fahren trotz des Bahnstreiks in Bonn und der Region

24 Stunden AusstandDiese Züge fahren trotz des Bahnstreiks in Bonn und der Region

Update · Seit dem frühen Dienstagmorgen streikt die Lokführergewerkschaft GDL. Im Personenverkehr soll der Ausstand 24 Stunden dauern. Nicht alle Linien in Bonn und der Region werden jedoch bestreikt.

So klappt das Pendeln zwischen Bonn und Köln während des Streiks
So klappt das Pendeln zwischen Bonn und Köln während des Streiks

Alternativen zu Bus und BahnSo klappt das Pendeln zwischen Bonn und Köln während des Streiks

Service · Der Bahnverkehr zwischen Bonn und Köln ist durch die Arbeiten am Stellwerk „Linker Rhein“ bereits seit dem 1. März stark eingeschränkt. Nun kommt ein Streik im Nahverkehr hinzu. Was sagen Pendlerinnen und Pendler dazu? Und welche Alternativen gibt es?

Private Handys gehören nicht in die Schule
Private Handys gehören nicht in die Schule

Kommentar zu möglichen Handyverboten an SchulenPrivate Handys gehören nicht in die Schule

Meinung · Großbritannien und die Niederlande planen, Smartphones an Schulen zu verbieten. Richtig so! Denn die Geräte lenken nur ab und fördern Mobbing, findet unsere Autorin. Die Schule muss ein sicherer Ort bleiben.

Massive Auswirkungen durch Sperrungen am Endenicher Ei
Massive Auswirkungen durch Sperrungen am Endenicher Ei

Verkehrschaos in BonnMassive Auswirkungen durch Sperrungen am Endenicher Ei

Update · Die Folgen der Vollsperrungen der B56 am Endenicher Ei und der A565 zwischen Bonn-Nord und Poppelsdorf sind nicht nur für Pendler ein Ärgernis. Die Folgen sind am Montag an vielen Stellen in der Stadt spürbar.