Moritz Rosenkranz

Profilbild von Moritz Rosenkranz

Moritz Rosenkranz ist Redakteur für Überregionales, insbesondere Politik und Digitalisierung. Zudem ist er spezialisiert auf Popkultur- und Musikthemen. Arbeitet seit 2004 journalistisch und hat beim GA volontiert.

„Das Beherrschen der Technik ist ein Wert an sich“
„Das Beherrschen der Technik ist ein Wert an sich“

Interview zur Wiedergabe von Vinyl„Das Beherrschen der Technik ist ein Wert an sich“

Totgesagte leben länger: Die Schallplatte ist längst kein Nischenmarkt mehr, sondern erzielt wieder beeindruckende Verkaufserlöse. Der korrekte Umgang mit ihr setzt aber gewisse Expertise voraus. Was Musikfreunde beim Kauf (und Abspielen) von Vinyl berücksichtigen sollten, verrät der Experte Frank Schröder im Gespräch mit Moritz Rosenkranz.

Hartmann: Ampel ist gute Chance für Region
Hartmann: Ampel ist gute Chance für Region

MdB aus dem Rhein-Sieg-KreisHartmann: Ampel ist gute Chance für Region

Nach der Vorstellung der SPD-Minister für die neue Bundesregierung äußert sich der SPD-Abgeordnete aus dem Rhein-Sieg-Kreis, Sebastian Hartmann, optimistisch. Die Besetzung sei eine gute Chance für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis.

Weniger junge Menschen als im Vorjahr bekommen einen Ausbildungsplatz
Weniger junge Menschen als im Vorjahr bekommen einen Ausbildungsplatz

Umfrage der IHK Bonn/Rhein-SiegWeniger junge Menschen als im Vorjahr bekommen einen Ausbildungsplatz

Weniger junge Menschen in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis haben im ersten Quartal des laufenden Jahres einen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Dies geht aus den jüngst veröffentlichten Zahlen der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg hervor.

Was die Corona-Krise für Künstler und Freiberufler bedeutet
Was die Corona-Krise für Künstler und Freiberufler bedeutet

Kulturelles Leben steht stillWas die Corona-Krise für Künstler und Freiberufler bedeutet

Die Corona-Krise zwingt derzeit das kulturelle Leben in die Knie und niemand weiß, wann es weitergeht. Viel mehr noch als das Publikum, haben die Veranstalter und Künstler darunter zu leiden.

Dendemann gibt grandioses Konzert in Köln
Dendemann gibt grandioses Konzert in Köln

Ausverkaufte TourDendemann gibt grandioses Konzert in Köln

Nach neun Jahren bringt Dendemann sein neues Album „da nich für!“ raus und spielte am Sonntag im ausverkauften Kölner Carlswerk Victoria 28 Songs in 100 Minuten, die einem eher wie 10 vorkamen: ein Konzert aus einem Guss.

Bernd Krupp verteilt die Post an der Uni Bonn
Bernd Krupp verteilt die Post an der Uni Bonn

Menschen an der Uni BonnBernd Krupp verteilt die Post an der Uni Bonn

Bernd Krupp hat jeden Tag aufs Neue Lust, für die Uni Bonn Post auszufahren. Der Grund: Er kommt viel rum und trifft viele freundliche Menschen.

Ditib lädt auf Facebook zu Moschee-Eröffnung ein
Ditib lädt auf Facebook zu Moschee-Eröffnung ein

Erdogan-Besuch in KölnDitib lädt auf Facebook zu Moschee-Eröffnung ein

Der Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Samstag in Köln bringt erhebliche Einschränkungen für das öffentliche Leben mit sich. Große Auswirkungen könnte ein Facebook-Aufruf der Ditib haben.

Interpol kehrt zurück zu alter Stärke
Interpol kehrt zurück zu alter Stärke

CD-TippInterpol kehrt zurück zu alter Stärke

Mit dem sechsten Album „Marauder“ knüpft die New Yorker Band Interpol an frühere CD-Produktionen „Turn On The Bright Lights“ und „Antics“ an.

Dem deutschen Mythos vom Wunder von Bern auf der Spur
Dem deutschen Mythos vom Wunder von Bern auf der Spur

Ausstellung "Deutschen Mythen seit 1945"Dem deutschen Mythos vom Wunder von Bern auf der Spur

Ein Kapitel in der Ausstellung "Deutsche Mythen nach 1945" im Haus der Geschichte widmet sich den Fußball-Weltmeisterschaften von 1954 und 2006. Sie wirkten als Kitt der Gesellschaft.

Sprachgebrauch bei Flüchtlingsdebatte beeinflusst Gesellschaft
Sprachgebrauch bei Flüchtlingsdebatte beeinflusst Gesellschaft

Sprache in der PolitikSprachgebrauch bei Flüchtlingsdebatte beeinflusst Gesellschaft

Die Debatte um den Umgang mit Flüchtlingen wird dominiert von Begriffen, die technokratisch sind und meist einer Agenda dienen, die den Menschen nicht mehr im Blick hat. Das prägt die Politik und beeinflusst die Wahrnehmung der Situation in der Gesellschaft.

GIZ und UN retten das Klima von Bonn aus
GIZ und UN retten das Klima von Bonn aus

Klimahilfe mit Sitz in BonnGIZ und UN retten das Klima von Bonn aus

Zwei weltweit operierende Organisationen mit Sitz in Bonn arbeiten künftig eng zusammen: Das UN-Klimasekretariat und die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit wollen gemeinsam den Klimawandel zu bekämpfen.

Rätselhafte Hochkultur
Rätselhafte Hochkultur

Von Lima nach BonnRätselhafte Hochkultur

Die Bundeskunsthalle blickt mit einer Nasca-Ausstellung auf eine mythische Gesellschaft in Peru.

"Zur schönen Aussicht" feiert Premiere in den Kammerspielen
"Zur schönen Aussicht" feiert Premiere in den Kammerspielen

Komödie von Ödön von Horváth"Zur schönen Aussicht" feiert Premiere in den Kammerspielen

Sebastian Kreyer inszeniert Ödön von Horváths böse Komödie „Zur schönen Aussicht“ ab Freitag in den Bad Godesberger Kammerspielen. Es bietet einen humorvollen Blick auf menschliche Abgründe.

Diskussion um Echo offenbart gesellschaftliche Schieflage
Diskussion um Echo offenbart gesellschaftliche Schieflage

Antisemitismus im RapDiskussion um Echo offenbart gesellschaftliche Schieflage

Die Diskussion um den Publikumspreis Echo und die zwei nominierten Rapper Kollegah und Farid Bang offenbart, dass gesellschaftlich etwas schiefläuft. Oder warum hören Millionen gewaltverherrlichende und menschenverachtende Texte?

Bunker-Ausstellung zur NS-Zeit an der Universität Bonn
Bunker-Ausstellung zur NS-Zeit an der Universität Bonn

Dunkle Zeit in kühlen KammernBunker-Ausstellung zur NS-Zeit an der Universität Bonn

Eine Sonderausstellung der Universität Bonn beleuchtet deren Rolle im Nationalsozialismus in einer kaum bekannten Bunkeranlage an der Konviktstraße. Dabei wird klar: Die Uni hat teilweise eine unrühmliche Rolle gespielt.

Bonner Uni räumt mit Mythen im Haushalt auf
Bonner Uni räumt mit Mythen im Haushalt auf

Wissenschaftliche Tipps für den AlltagBonner Uni räumt mit Mythen im Haushalt auf

Verbraucher sind verunsichert, im Internet lauern Halbwahrheiten: Eine Studie der Universität Bonn gibt wissenschaftlich fundierte Tipps für den Haushalt, mit denen man viel Geld sparen kann.

Die Bonner Klinik für Psychiatrie hat eine neue Chefin
Die Bonner Klinik für Psychiatrie hat eine neue Chefin

Uni-Klinik BonnDie Bonner Klinik für Psychiatrie hat eine neue Chefin

In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Bonn gibt es eine neue Chefin. Alexandra Philipsen möchte die Therapie-Schwerpunkte wie Depression, Zwangsstörungen oder Angst- und Suchterkrankungen weiter ausbauen.

Als Bonns Studenten Internet bekamen
Als Bonns Studenten Internet bekamen

Schnell, schneller, StudnetAls Bonns Studenten Internet bekamen

Auf studentische Initiative hin entstand vor 20 Jahren ein Glasfasernetz in Bonn. Wissenschaftler profitieren noch heute von einer Datenübertragungsrate, die kommerzielle Anbieter in den Schatten stellt.

Start mit Ministerpräsident und szenischer Lesung
Start mit Ministerpräsident und szenischer Lesung

200 Jahre Universität BonnStart mit Ministerpräsident und szenischer Lesung

Die ersten Veranstaltungen zum 200. Uni-Jubiläum sind festlich bis bunt. Im Universitätsmuseum heißt es unterdessen: hoch die Tassen.

So feiert die Uni Bonn ihren 200. Geburtstag
So feiert die Uni Bonn ihren 200. Geburtstag

Programm des JubiläumsjahresSo feiert die Uni Bonn ihren 200. Geburtstag

Die Universität Bonn feiert 2018 ihren 200. Geburtstag und legt ein opulentes Programm vor. Den Höhepunkt bildet der Festakt im alten Plenarsaal, bei dem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Festrede halten wird.