Nadine Quadt

Profilbild von Nadine Quadt

Nadine Quadt ist Redakteurin in der Siegburger Lokalredaktion

Wie lebt es sich in Troisdorf?
Wie lebt es sich in Troisdorf?

Heimat-Check in TroisdorfWie lebt es sich in Troisdorf?

Interaktiv · Wie lebt es sich in Troisdorf und seinen Stadtteilen? Was stört die Menschen? Was gefällt ihnen? Das möchte der General-Anzeiger beim Heimat-Check erfahren. Mitmachen ist einfach.

Pfarrer Joachim Knitter nimmt im bunten Hemd Abschied
Pfarrer Joachim Knitter nimmt im bunten Hemd Abschied

Evangelische Kirche in SiegburgPfarrer Joachim Knitter nimmt im bunten Hemd Abschied

Abschied nach 38 Jahren: Seinen letzten Arbeitstag hatte Joachim Knitter schon Ende April, jetzt ist er auch offiziell als Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Siegburg entpflichtet. Er blickt zurück auf eine bewegte Zeit.

„Martin, wir ham dich lieb“
„Martin, wir ham dich lieb“

Evangelischer Pfarrer aus Siegburg-Kaldauen geht in Ruhestand„Martin, wir ham dich lieb“

Er war gerne Pfarrer, 25 Jahre davon allein in der evangelischen Gemeinde in Siegburg-Kaldauen. Zum Abschied in den Ruhestand erinnert Martin Kutzschbach sich an viele schöne Begegnungen, blickt aber auch besorgt in die Zukunft. Seine Gemeinde bedankt sich besonders herzlich.

Vom Sammeln schöner Augenblicke
Vom Sammeln schöner Augenblicke

Familien-Kolumne „Kinderkram“Vom Sammeln schöner Augenblicke

Kolumne · Die Sommerferien sind lang und voll mit besonderen Erlebnissen. Die Töchter unserer Autorin sammeln genau solche Momente wie kleine Schätze und haben sich inzwischen eine anschauliche Sammlung angelegt.

FDP-Vorsitzender Thomas Obst möchte Bürgermeister werden
FDP-Vorsitzender Thomas Obst möchte Bürgermeister werden

Kommunalwahl 2025 in SiegburgFDP-Vorsitzender Thomas Obst möchte Bürgermeister werden

Die Siegburger FDP schickt für die Kommunalwahl 2025 einen eigenen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen: Mit dem 55-jährigen Thomas Obst hat der Parteivorstand den Vorsitzenden nominiert.

Siegburger Vereine ziehen ins VHS-Studienhaus
Siegburger Vereine ziehen ins VHS-Studienhaus

Energetische Sanierung in SiegburgSiegburger Vereine ziehen ins VHS-Studienhaus

Die Sanierung des VHS-Studienhauses in Siegburg kann weitergehen: Belastungstests haben gezeigt, dass die Decken im Bauhaus-Anbau tragfähig sind. Unterdessen hat die Politik entschieden, dass das Gebäude neue Nutzer bekommt.

Siegburg plant Weiberfastnachtsparty mit neuem Konzept
Siegburg plant Weiberfastnachtsparty mit neuem Konzept

Idee für 2025Siegburg plant Weiberfastnachtsparty mit neuem Konzept

Nach der Kritik am Aus für die große Weiberfastnachtsparty auf dem Markt in Siegburg legt die Verwaltung eine Idee für 2025 vor: Es soll wieder eine Feier für junge Siegburger unter freiem Himmel geben – allerdings nicht auf dem Markt.

So gelangen Autofahrer zum Siegburger Bahnhof und dem Kreishaus
So gelangen Autofahrer zum Siegburger Bahnhof und dem Kreishaus

Sanierungsarbeiten am Kreisel Bonner StraßeSo gelangen Autofahrer zum Siegburger Bahnhof und dem Kreishaus

Ab Montag wird der Verkehr auf dem Weg über die Bonner Straße nach Siegburg vermutlich stocken: Der in die Jahre gekommene Kreisverkehr wird saniert. Wir erklären, was gemacht wird, welche Straßen gesperrt sind und wie man trotzdem ans Ziel kommt.

Schülerengagement ebnet den Weg vom Slum bis in die Uni
Schülerengagement ebnet den Weg vom Slum bis in die Uni

Besuch aus Korogocho in SiegburgSchülerengagement ebnet den Weg vom Slum bis in die Uni

Das Engagement für Kinder aus kenianischen Slums hat am Gymnasium Siegburg Alleestraße Tradtion. 2023 sammelte die Schule am „Tag für Korogocho" 15.000 Euro für ein Slum-Projekt. Jetzt hatten sie Besuch von zwei Studenten, die darüber den Weg aus extremer Armut an die Uni geschafft haben.

Radfahren bleibt in der Siegburger Fußgängerzone weiterhin erlaubt
Radfahren bleibt in der Siegburger Fußgängerzone weiterhin erlaubt

Neues Konzept soll Sicherheit erhöhenRadfahren bleibt in der Siegburger Fußgängerzone weiterhin erlaubt

Nach einem Bürgerantrag ist die Diskussion ums Radfahren in der Siegburger Fußgängerzone neu entbrannt. Während die Politik verschiedene Ansätze verfolgt, hat die Verwaltung aktuelle Zahlen vorgelegt.

Ein Hoch auf die Freundschaft im Bilderbuchmuseum
Ein Hoch auf die Freundschaft im Bilderbuchmuseum

Ausstellung mit Bilderbuchoriginalen in TroisdorfEin Hoch auf die Freundschaft im Bilderbuchmuseum

Pippi, Annika und Thommy sind ebenso gute Freunde wie Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar – zusammen mit anderen Bilderbuchhelden stehen sie im Zentrum einer Ausstellung auf Burg Wissem. Das Bilderbuchmuseum zeigt Originale aus bekannten Freundschaftsgeschichten.

Der Turnhallenbau für das Gymnasium Alleestraße beginnt
Der Turnhallenbau für das Gymnasium Alleestraße beginnt

Auftakt für den Masterplan Haufeld in SiegburgDer Turnhallenbau für das Gymnasium Alleestraße beginnt

Seit Jahren wartet das Gymnasium Alleestraße in Siegburg auf die dringend benötigte neue Turnhalle. Mit dem Spatenstich fiel nun nach Jahren der politischen Diskussion der Startschuss für den Neubau einer Vierfachhalle. Der ist zugleich der Auftakt für die Neugestaltung des Haufelds.

Siegburgerin fordert fahrradfreie Fußgängerzone
Siegburgerin fordert fahrradfreie Fußgängerzone

Regelung gilt seit 2021Siegburgerin fordert fahrradfreie Fußgängerzone

Mit ihrem Bürgerantrag hat eine Siegburgerin die Diskussion um das seit 2021 offiziell erlaubte Fahrradfahren in der Fußgängerzone wieder entfacht. Sie fordert wenigstens eine zeitliche Einschränkung und sammelt dafür Unterschriften. Die SPD will die Bürger entscheiden lassen.

Pflegeheime in Bonn und Siegburg systematisch ausgebeutet?
Pflegeheime in Bonn und Siegburg systematisch ausgebeutet?

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen weit verzweigtes FirmennetzPflegeheime in Bonn und Siegburg systematisch ausgebeutet?

Der Aachener Unternehmer Ralf Hochscherff soll nach WDR-Recherchen die Konten von Seniorenwohnheimen geplündert und sie dann sich selbst überlassen haben. Betroffen sind offenbar auch das Haus Sankt Agnes in Bonn und das Seniorenzentrum Am Michaelsberg in Siegburg.

Unbekannte zünden Werk von Hermann Josef Hack an
Unbekannte zünden Werk von Hermann Josef Hack an

Siegburger KünstlerUnbekannte zünden Werk von Hermann Josef Hack an

Klimawandel und Migration sind seit Jahren die Themen, mit denen Hermann Josef Hack sich in seiner Kunst auseinandersetzt. Mit seinen Arbeiten ist der Siegburger Künstler deutschlandweit unterwegs. In Rosenheim wurde eine Installation nun zerschnitten und angezündet.

So geht es auf dem Sport- und Spielgelände Brückberg weiter
So geht es auf dem Sport- und Spielgelände Brückberg weiter

Jugendarbeit in SiegburgSo geht es auf dem Sport- und Spielgelände Brückberg weiter

Statt einer offenen Jugendarbeit rund um zwei Eisenbahnwaggons steht im Siegburger Stadtteil Brückberg nun die Neugestaltung des Spiel- und Sportgeländes an. Parallel zu den Arbeiten will die Stadt zusammen mit Jugendlichen erarbeiten, wie diese die Fläche nutzen wollen.

Was denken die Hennefer über ihre Stadt
Was denken die Hennefer über ihre Stadt

Letzter Aufruf: Heimat-Check in HennefWas denken die Hennefer über ihre Stadt

Interaktiv · Lebt es sich gut in Hennef? Was gefällt den Menschen, was nicht? Das möchte der General-Anzeiger mit dem Heimat-Check erfahren. Mitmachen ist einfach.

Naturschützer kritisieren Arbeiten auf dem Butterberg
Naturschützer kritisieren Arbeiten auf dem Butterberg

Wissenschafts- und Gründerpark in Sankt AugustinNaturschützer kritisieren Arbeiten auf dem Butterberg

Der Bebauungsplan für den neuen Wissenschafts- und Gründerpark auf dem Butterberg in Sankt Augustin ist seit April beschlossene Sache. Arbeiten auf einer Teilfläche des Areals haben jetzt Naturschützer auf den Plan gerufen.

Warum der Mann im Glashaus für die meisten unsichtbar bleibt
Warum der Mann im Glashaus für die meisten unsichtbar bleibt

Kunst-Aktion in der Siegburger InnenstadtWarum der Mann im Glashaus für die meisten unsichtbar bleibt

Seit 2018 organisiert Volker Bremer mit „Siegburg Open“ eine Kunstaktion mitten in der Siegburger Innenstadt: Wer mag, kann seine Staffelei aufstellen und sich bei der Arbeit über die Schulter blicken lassen. Eine Woche lang arbeitete der Siegburger Künstler jetzt selbst an einem besonderen Ort.

Oktopus-Bad in Siegburg nutzt eigenen Solarstrom
Oktopus-Bad in Siegburg nutzt eigenen Solarstrom

Photovoltaik auf dem SchwimmbaddachOktopus-Bad in Siegburg nutzt eigenen Solarstrom

Für die Wassertemperatur in seinem Freibad setzt das Oktopus in Siegburg seit ein paar Jahren auf eine Solarthermie-Anlage. Jetzt erzeugt es mit einer neuen Photovoltaik-Anlage zusätzlich seinen eigenen Strom.