So erlebten die Bonner das Fest der Demokratie
So erlebten die Bonner das Fest der Demokratie

75 Jahre GrundgesetzSo erlebten die Bonner das Fest der Demokratie

Das Fest der Demokratie im Bonner Bundesviertel hatte viel Zulauf und wartete mit vielen Informationen, Bühnenprogramm und Kinderbespaßung auf. Für die Besichtigung der Gebäude musste man in den Warteschlangen einen langen Atem haben.

Von Stefan Knopp
SWB wollen digitale Anzeigen an Haltestellen ausbauen
SWB wollen digitale Anzeigen an Haltestellen ausbauen

Buslinien in Bonn SWB wollen digitale Anzeigen an Haltestellen ausbauen

Bisher hilft Ursula Fiedler nur Warten, wenn sie nach dem Theater mit dem Bus nach Hause fahren möchte. Auch an manchen Haltestellen mit vielen Buslinien gibt es noch keine digitalen Anzeigen. Das planen die Stadtwerke Bonn für den Ausbau.

Von Gabriele Immenkeppel
Bonner Familie sieht Gefahr durch E-Ladesäule auf engem Gehweg
Bonner Familie sieht Gefahr durch E-Ladesäule auf engem Gehweg

Kritik an der Stadt Bonner Familie sieht Gefahr durch E-Ladesäule auf engem Gehweg

Eine Bonner Familie, die in der Straße Bundeskanzlerplatz wohnt, ärgert sich über eine neue E-Ladesäule. Künftig könne es dort gefährlich werden, weil die Säule direkt auf einem engen Gehweg errichtet wurde. Die Stadt ist anderer Meinung.

Das denken Eigentümer über 20 Prozent mehr Grundsteuer
Das denken Eigentümer über 20 Prozent mehr Grundsteuer

Mögliche Erhöhung ab 2025 in Bonn Das denken Eigentümer über 20 Prozent mehr Grundsteuer

Möglicherweise steigt die Grundsteuer in Bonn um 20 Prozent. Betroffen wären Hauseigentümer, aber auch Mieter. Der GA hat sich im Stadtbezirk Hardtberg umgehört, was Bewohner von der Grundsteuerreform halten.

Bonns gefährlichste Unterführung bei Starkregen
Bonns gefährlichste Unterführung bei Starkregen

Autofahrer sitzen festBonns gefährlichste Unterführung bei Starkregen

Immer wieder bleiben Fahrzeuge unter einer ganz bestimmten Brücke liegen, weil sich dort das Wasser staut. Die Stadt Bonn will solche kritischen Punkte jetzt genauer analysieren. Was Experten den Autofahrern raten, die bei Starkregen unterwegs sind.

Von Gabriele Immenkeppel
Die Wünsche für den neuen Zentralen Busbahnhof
Die Wünsche für den neuen Zentralen Busbahnhof

Stadt Bonn informiert über aktuelle Planung Die Wünsche für den neuen Zentralen Busbahnhof

Der Bau des neuen Zentralen Busbahnhofs in der Bonner Innenstadt rückt näher. Noch sind Änderungen der Pläne möglich. Am Freitagabend hatten Bürgerinnen und Bürger auf einer Infoveranstaltung Gelegenheit, sich zu informieren und ihre Wünsche anzumelden. Das Vorhaben kostet mindestens 36 Millionen Euro.

Von Lisa Inhoffen
Flüchtling soll in Bonner Unterkunft mit Anschlag gedroht haben
Flüchtling soll in Bonner Unterkunft mit Anschlag gedroht haben

Anklage gegen 43-Jährigen Flüchtling soll in Bonner Unterkunft mit Anschlag gedroht haben

Ein 43-Jähriger soll in einer Unterkunft für Geflüchtete in Bonn mit einem Terroranschlag gedroht haben. Eine Mitbewohnerin ging daraufhin zur Polizei. Nun wurde der Mann angeklagt. Vorgeworfen wird ihm noch deutlich mehr – vieles davon spielte sich im Internet ab.

Von Leif Kubik
Newsletter
Fotos und Videos
Bonner besichtigen beim Fest der Demokratie die Stätten der Politik
Bonner besichtigen beim Fest der Demokratie die Stätten der Politik

Kanzlerbungalow, Kanzleramt und Co. Bonner besichtigen beim Fest der Demokratie die Stätten der Politik

Mit der Feier zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes öffneten die wichtigsten historischen Räumlichkeiten ihre Türen. Besucher konnten sich auf eine Zeitreise begeben und sich in den Lebensalltag der Kanzler hineinversetzen.

von Alessandra Fahl
GA-Podcasts
00:00
Der Macke vom Müll - Wie ein Kunstwerk erst auf der Straße und dann vor Gericht landete
00:49:20
Bilder des Tages
Bilder des Tages aus Bonn und der Region
51 Bilder

Bilder des Tages aus Bonn und der Region

51 Bilder
Foto: Ralf Klodt/Ralf Klodt
Betrunkener löst Einsatz am russischen Generalkonsulat aus
Betrunkener löst Einsatz am russischen Generalkonsulat aus

Polizei Bonn Betrunkener löst Einsatz am russischen Generalkonsulat aus

Ein alkoholisierter Mann am russischen Konsulat in Bonn hat am Mittwochabend einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach Angaben der Polizei wurde auch der Staatsschutz einbezogen - einen bedrohlichen Sachverhalt habe es allerdings nicht gegeben.

Kommentare
Lehrermangel bleibt
Lehrermangel bleibt

Meinung | Kommentar zu gestiegenen Personalzahlen an den NRW-Schulen Lehrermangel bleibt

Vorschlag aus der Parallelwelt
Vorschlag aus der Parallelwelt

Meinung | Kommentar zum EU-Lieferkettengesetz Vorschlag aus der Parallelwelt

Nie wieder ist jetzt
Nie wieder ist jetzt

Meinung | Kommentar zum rassistischen Vorfall auf Sylt Nie wieder ist jetzt

Themen
Traueranzeigen