Rhetorik-EM in Bonn 300 Teilnehmer wetteiferten um den Titel - ein Ulmer gewinnt

BONN · Heike Kunzelmann betritt den Kurfürstensaal im Hotel Bristol und bekommt an der Türe ein Headset angelegt. Die 43-Jährige aus Bad Godesberg atmet noch einmal tief durch, bevor sie unter dem Applaus des Publikums zur schlichten Bühne geht. Kunzelmann ist eine von rund 300 Teilnehmern, die sich für die Rhetorik-Europameisterschaft in Bonn qualifizieren konnte.

 Aus dem Stegreif: Die Godesbergerin Heike Kunzelmann entwickelt in ihrer Rede die Geschichte um den fiktiven Wirt Richard.

Aus dem Stegreif: Die Godesbergerin Heike Kunzelmann entwickelt in ihrer Rede die Geschichte um den fiktiven Wirt Richard.

Foto: Barbara Frommann
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort