Polizei nimmt Tatverdächtigen fest Was nach dem Messerangriff in Bad Godesberg bekannt ist

Bad Godesberg · Es war im Januar, als ein 21-Jähriger in Bad Godesberg attackiert und niedergestochen wurde. Nun hat die Polizei den Hauptverdächtigen festgenommen. Doch die Fahndung läuft weiter.

 Nach der Messerattacke Am Fronhof in Bad Godesberg sperrte die Polizei das Gebiet weiträumig ab. (Archivfoto)

Nach der Messerattacke Am Fronhof in Bad Godesberg sperrte die Polizei das Gebiet weiträumig ab. (Archivfoto)

Foto: Richard Bongartz

Knapp drei Monate ist es her, dass ein 21-jähriger Syrer in Bad Godesberg mit einem Messer angegriffen und dabei schwer verletzt wurde. Seitdem fahndete die Polizei nach den mutmaßlichen Tätern – und kann nun einen Erfolg vermelden. Die Ermittler konnten den Hauptverdächtigen festnehmen. Der Vorwurf: versuchter Mord. Doch die Fahndung läuft weiter.