1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Spenden aus Bad Godesberg: 4500 Euro für die Flutopfer

Spenden aus Bad Godesberg : 4500 Euro für die Flutopfer

Die Bad Godesberger Parkbuchhandlung und der angeschlossene Verein Lese-Kultur Godesberg e.V. haben bisher 4500 Euro für Flutopfer gesammelt.

4500 Euro haben die Bad Godesberger Parkbuchhandlung und der angeschlossene Verein Lese-Kultur Godesberg e.V. bisher nach zwei Veranstaltungen und Aktionen für die Flutopfer gesammelt. 2500 Euro hat die Godesberger Zahnarztpraxis Dr. Haentjes und Milbrodt gespendet. An zwei Samstagen traten außerdem der Schauspieler Thomas Krause, das Trio Latino und Dr. Manfred Nelting für die gute Sache auf.

Das Geld soll der Buchhandlung „Mütters“ in Bad Münstereifel sowie einem Gymnasium in Ahrweiler und einem in Sinzig zugute kommen. Wilhelm Buss, Lehrer am Peter-Joerres-Gymnasium in Ahrweiler, hat bereits vier Bücherkoffer für die vier sechsten Klassen der Schule abgeholt. Das Rheingymnasium in Sinzig soll ebenfalls Bücher bekommen. „Die Aktion wird noch weitergehen, denn es gibt noch viel zu tun. Wir wollen den Schülern noch mehr schöne Bücher verschaffen, das ist unser Ziel“, sagt Barbara Ter-Nedden, Vorsitzende des Lese-Kultur Godesberg e.V.

(ga)