1. Bonn
  2. Bad Godesberg

JGV Freundschaftsbund Lannesdorf 1894: 6421 Maimark für die Königswürde

JGV Freundschaftsbund Lannesdorf 1894 : 6421 Maimark für die Königswürde

Junggeselle Leon Möller ersteigert in Lannesdorf seine Freundin für ganze 6421 "Maimark". Am Tag danach, beim offiziellen Fototermin, sah man den Junggesellen die Strapazen der Nacht zum Teil noch deutlich an.

Antreten zum Pressefoto mit Maikönigspaar am Tag nach der Versteigerung: Einigen Lannesdorfer Junggesellen fiel es schwer, dafür die Sonnenbrille auszuziehen. "Viele haben nur drei Stunden geschlafen", erklärte Geschäftsführer Fabian Buckler. Aber natürlich waren sie alle angetreten, um ihren JGV Freundschaftsbund Lannesdorf 1894 und vor allem ihre neuen Aushängeschilder Elisa-Marie Litterscheid und Leon Möller würdig zu repräsentieren.

Möller hatte am Samstagabend bei der Versteigerung in der Wagenhalle der KG Fidele Möhnen ordentlich geboten, um mit seiner Freundin das Maikönigspaar stellen zu können. Am Ende zahlte der 20-jährige angehende Elektriker ganze 6421 "Maimark", was ziemlich viel ist, selbst wenn man es auf echtes Geld umrechnet: Eine Maimark sind gleichbedeutend mit 10 Cent.

Es ist aber noch weit entfernt von Summen früherer Versteigerungen: 2005 etwa wurde Ursula Krämer für 10399 Maimark ersteigert. Seine Freundin und das Amt sind es Leon wert. "Es ist für mich eine Ehre, im Junggesellenverein Lannesdorf Maikönig zu sein." Die neue Königin ist 16 Jahre alt, besucht das Robert-Wetzlar-Berufskolleg und ist wie Leon seit einem Jahr Mitglied. Was ihr beim JGV besonders gefällt? "Das Gemeinschaftsgefühl im Verein."

Die beiden werden beim Maiball am 13. Mai, einer Tradition, die der Verein jetzt wieder aufleben lässt, gekrönt und repräsentieren im Dorf und bei anderen Vereinen den seit einigen Jahren wieder wachsenden Freundschaftsbund. Für den endete die Versteigerung spektakulär: Weil sie beim Marsch zur Dorfkneipe nicht gerade leise waren, löste die wohl von einem Anwohner gerufene Polizei die Veranstaltung beim Fähndelschwenken für das neue Maikönigspaar auf.