1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Baustellen in Godesberg: Alle Arbeiten im Überblick: An 19 Stellen kommt es zu Behinderungen

Baustellen in Godesberg : Alle Arbeiten im Überblick: An 19 Stellen kommt es zu Behinderungen

Der Frühling ist da, und damit mehren sich auch wieder die Baustellen auf den Straßen. Denn wenn der Winter mit Eis und Frost vorbei ist, beginnen Stadt und Stadtwerke (wieder) damit, die witterungsbedingten Schäden auszubessern, Fahrbahnen zu sanieren, Kanäle auszubauen oder Strom- und Wasserleitungen zu verlegen.

Die aktuellen - und in den nächsten 30 Tagen geplanten - Baustellen im Stadtbezirk im Überblick:

  • Annaberger Straße: In der Annaberger Straße, zwischen Hubert-Peter-Straße und Bernkasteler Straße, wird der Kanal erneuert, und zwar bis voraussichtlich Dezember. Kosten: rund 630.000 Euro. Die Straße ist komplett gesperrt. Außerdem ist der Bahnübergang dort zurzeit dicht. Hintergrund sind Gleissanierungen zwischen Bonn und Mehlem, die Ende Mai beendet sein sollen.
  • Augustastraße: In der Augustastraße wird der Kanal erneuert. Die Maßnahme, die im August beendet sein soll, schlägt mit 320.000 Euro zu Buche. Auch hier ist für Autofahrer kein Durchkommen.
  • Beethovenallee: Kanalbauarbeiten sorgen dafür, dass es auf der Beethovenallee zwischen Hensstraße und Am Arndtplatz Verkehrsbehinderungen gibt. Mitte August soll alles fertig sein, die Sanierung kostet rund 900.000 Euro.
  • Dürenstraße: Zwischen Königsplatz und Friedrichallee erneuern die Stadtwerke (SWB) die Wasserleitungen. Bis voraussichtlich Ende Juli wird die Dürenstraße deswegen zur Einbahnstraße, sie ist nur in Richtung Friedrichallee befahrbar.
  • Junker-/Schwertberger Straße: In der Junker- und der Schwertberger Straße lässt die Stadt für 260.000 Euro den Kanal erneuern, und zwar bis Ende Oktober. In der Schwertberger Straße wird der Verkehr mit einer Einbahnregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Die Junkerstraße ist abschnittsweise gesperrt werden.
  • Koblenzer Straße: Die Stadt gestaltet den Abschnitt zwischen Aennchenplatz und Am Kurpark neu. So ist die Straße für Busse gesperrt, nur einige Taxis und der Lieferverkehr gelangen unter anderem über die Schultheißgasse auf die Koblenzer Straße. Ende September soll der 1,7 Millionen Euro teure Umbau abgeschlossen sein.
  • Mainzer Straße: In der Mainzer Straße wird bis November der Kanal erneuert. Insgesamt schlägt die Maßnahme, die in zwei Abschnitten durchgeführt wird, mit 740.000 Euro zu Buche.
  • Max-Löbner-Straße: Für 350.000 Euro saniert die Stadt den Kanal in der Max-Löbner-Straße. Autofahrer müssen Umleitungen fahren, die Straße ist komplett gesperrt. Im Mai soll alles fertig sein.
  • Prinz-Löwenstein-Straße: Dort erneuern die SWB bis Mitte Juni die Stromleitungen.
  • Mühlenstraße: Dort kam es witterungsbedingt zu Verzögerungen. Die 180.000 Euro teuren Kanalbauarbeiten sind laut Stadt abgeschlossen, nun wird die Decke erneuert. Danach ist die Baustelle Geschichte.
  • Mohrenstraße: Ebenfalls der Witterung ist es geschuldet, dass sich die Arbeiten an der Mohrenstraße, die mit 285 000 Euro zu Buche schlagen, bis Ende Mai hinziehen. Auch dort sind die Arbeiten am Hauptkanal abgeschlossen, zurzeit laufen die Umklemmarbeiten an den Anschlussleitungen. Danach folgt die Wiederherstellung der Straße sowie der Umbau eines Schachtoberteils in der Straße Am Büchel.
  • In den nächsten 30 Tagen wird es fünf weitere Baustellen in Bad Godesberg geben: In der Friesdorfer Straße geht die Kanalsanierung laut Baustellenübersicht der Stadt am 2. Mai los, Anfang Juli soll alles fertig sein. Am 6. Mai starten gleich drei Maßnahmen: die Kanalarbeiten in der Europastraße, die im April 2014 abgeschlossen sein sollen; die Arbeiten in der Donatusstraße, die aber "nur" bis zum 16. August dauern, und Kanalerneuerung und Leitungsbau in der Straße Am Lenkert. Dort soll Mitte Juni alles fertig sein. Ende des Monats, am 21. Mai, beginnt die Kanalerneuerung in der Kennedyallee. Sie soll Ende Juni beendet sein. Außerdem werden die Arbeiten an Pappelweg (bis Anfang Juni), Ahornweg (bis Ende Mai) und Goldbergweg (bis Ende Juni) wieder aufgenommen.

Eine Baustellenübersicht gibt es bei der Stadt Bonn hier.