1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Zwillingsbruder von Anton tröstet Erstklässler der Bodelschwinghschule : Antonio heißt das neue Klassentier 

Zwillingsbruder von Anton tröstet Erstklässler der Bodelschwinghschule : Antonio heißt das neue Klassentier 

Antonio heißt das neue Maskottchen der Erstklässler der Bodelschwinghschule. Antonio ist der Zwillingsbruder von Anton und sieht ihm zum Verwechseln ähnlich.

Anton ist weg. Und das machte 23 Erstklässler der Bodelschwinghschule in Friesdorf mehr als traurig. Bei Anton handelt es sich nämlich um ihr Klassentier, eine Ameise (der GA berichtete). „Vermisst“ lautet denn auch die Überschrift auf einem Flyer, mit dem die 1a versuchte, den möglichen Finder zu erreichen. Zuletzt gesehen wurde Anton Ende Oktober an der Bushaltestelle „Bernkasteler Straße“.

Das wiederum rief die Bonner Stadtwerke (SWB) auf den Plan.  Georg Bechthold, Vize-Bereichsleiter Kommunikation und Marketing, schickte den Erstklässlern und ihrer Klassenlehrerin einen Brief, in dem er schilderte, dass das Verschwinden der Ameise Anton der gesamten Belegschaft keine Ruhe gelassen habe. Die Kollegen von Bus und Bahn hätten gemeinsam mit dem Team der Sparte Energie und Wasser gesucht – mit Folgen.

„Nach langer und bisher leider vergeblicher Suche nach Anton konnten wir jedoch seinen Zwillingsbruder Antonio ausfindig machen. Er hat sogar dieselbe Vorliebe wie Anton für hübschen Ranzen und trägt einen blauen Rucksack. Wir sind uns sicher, dass die Ameise Antonio von euch genauso lieb aufgenommen wird wie sein Bruder“, schreibt Bechthold. Und: „Wir halten weiter die Augen offen nach Anton und geben die Hoffnung nicht auf, dass ihr in Klasse 2 ein Zwilling-Ameisenpaar in der Bodelschwinghschule als Maskottchen habt.“ Viel Spaß mit dem neuen Klassentier wünschen jetzt die roten und blauen Ameisen-Fans von SWB Bus und Bahn und SWB Energie und Wasser. es