1. Bonn
  2. Bad Godesberg

"Musik in den Häusern der Stadt": Außergewöhnlicher Abend in der Villa Godesberg

"Musik in den Häusern der Stadt" : Außergewöhnlicher Abend in der Villa Godesberg

Anlässlich des Festivals "Musik in den Häusern der Stadt" erlebten die Gäste des ausverkauften Konzertes in der Villa Godesberg einen ganz besonderen Abend.

Nathalie & Natalie - die eine kommt aus Paris, die andere aus St. Petersburg - hatten zum mitreißenden Chansonabend eingeladen. Die Virtuosität und Tiefe der russischen Natalie Böttcher am Akkordeon, die Hingabe und Leidenschaft der französischen Sängerin Nathalie Mouillot und deren witzige Dialoge und Kommentare begeisterte das Publikum und Gastgeberin Friederike Sträter sehr.

Das charmante Duo bot in seiner fast zweistündigen Vorstellung die schönsten Chansons des letzten Jahrhunderts von Piaf, über Mistinguett bis Gainsbourg sowie originelle eigene Kompositionen. Das unkonventionelle Festival "Musik in den Häusern der Stadt" findet zum dritten Mal in Bonn und zeitgleich in sechs weiteren deutschen Städten statt.

In der Atmosphäre privater Bühnen bietet es Künstlern zusätzliche Auftrittsmöglichkeiten. Der besondere Rahmen dieser Konzerte wird durch beispielhaftes bürgerliches Engagement ermöglicht, denn die Gastgeber tragen die Kosten des Abends.