Prinz beim FC Ayhan I. trifft Toni Schumacher und Co.

BAD GODESBERG · Karnevalsprinz Ayhan I. ist einer spontanen Einladung des Vizepräsidenten des 1. FC Köln, Toni Schumacher, gefolgt und hat in Köln auch den Trainer des FC, Peter Stöger, getroffen.

 Prinz Ayhan I. und Toni Schumacher.

Prinz Ayhan I. und Toni Schumacher.

Foto: Kurt Lankow

Der erste türkischstämmige Karnevalsprinz in Godesberg und die Torwartlegende betonten unisono, dass Fußball und Karneval die Menschen verbindet, unabhängig von Herkunft, Alter und gesellschaftlichem Rang. Schumacher glänzte mit akzentfreiem Türkisch.

"Schumacher bestätigt die hohe Wertschätzung, die er immer noch in der Türkei erfährt", sagte Prinz Ayhan, der bei aller Freude nicht vergaß, die Sammelbüchse des Bunten Kreises Bonn in Köln herumgehen zu lassen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort