„Haus des Döners“ feiert Neueröffnung Hunderte stehen für 1-Cent-Döner in Bad Godesberg an

Bad Godesberg · Ein Döner-Imbiss in der Bad Godesberger City feiert seine Eröffnung mit dem Verkauf von 1-Cent-Dönern. Hunderte stehen trotz Regen vor dem Imbiss an. Mitarbeiter des Imbisses sorgen dafür, dass die Wartenden nicht den Weg versperren.

Hunderte Kinder und Jugendliche stehen für einen 1-Cent-Döner an.

Hunderte Kinder und Jugendliche stehen für einen 1-Cent-Döner an.

Foto: Maximilian Mühlens

Hunderte Kinder und Jugendliche haben - trotz Regen - am Samstag in einer langen Schlange vor einem neuen Döner-Imbiss an der Koblenzer Straße gestanden. Der Imbiss befindet sich in einem der Pavillons in direkter Nachbarschaft der Post. Die Schlange der Wartenden zog sich zwischenzeitlich bis in die Löbestraße. Alle wollten sich das Eröffnungsangebot der neuen Filiale der Döner-Franchise-Kette „Haus des Döners“ nicht entgehen lassen: Jeder Döner kostete am Eröffnungstag einen Cent. Anfang Januar hatte der GA bereits darüber berichtet, dass die Kette nun auch in Bad Godesberg eine Filiale eröffnen wird.

Werbung per Social-Media-Kanäle

Auf das 1-Cent-Angebot wurde vor allem auf den Social-Media-Kanälen des Unternehmens sowie per Aufkleber an den Fensterscheiben der Filiale hingewiesen. Zwei Schüler, die je einen Döner ergattert haben, sagten dem GA, dass sie insgesamt drei Stunden gewartet haben. „Wir dachten erst, dass der Laden zu den normalen Zeiten um 12 Uhr eröffnet, tatsächlich hat er aber erst um 13 Uhr eröffnet“, so einer der Schüler. Die Filiale hat selber für die Eröffnung um 13 Uhr geworben.

Döner-Fans bringen Campingstühle mit

Ein paar der Döner-Fans brachten auch Campingstühle mit, um die Wartezeit sitzend zu verbringen. Das Franchise-Unternehmen aus Hürth hat die gesamte Aufmachung des Imbisses an die Netflix-Erfolgsserie „Haus des Geldes“ angelehnt. Am Bonner Friedensplatz betreibt das Unternehmen bereits eine Filiale.

Die Schlange erstreckte sich bis zur Löbestraße.

Die Schlange erstreckte sich bis zur Löbestraße.

Foto: Maximilian Mühlens

Polizei weiß über Eröffnung Bescheid

Bundesweit in die Schlagzeilen gerät das Unternehmen, weil die Eröffnungen stets mit dem 1-Cent-Angebot begleitet werden. Die großen Menschenansammlungen rufen dabei auch immer wieder die Polizei und das Ordnungsamt auf den Plan. So auch am 11. Februar 2022, als die Kette ihre Bonner Filiale eröffnete. In Bad Godesberg sorgten Mitarbeiter des Imbisses für Ordnung. Die Leitstelle der Bonner Polizei wusste über die Eröffnung Bescheid, auch darüber, dass es einen Ordnungsdienst vor Ort gab, wie ein Polizist der Leitstelle dem GA am Samstag erklärte. Die Eröffnung verlief weitestgehend unauffällig, erklärte er weiter.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort