Advent in Bad Godesberg Besucher äußern deutliche Kritik an diesjährigem Nikolausmarkt

Bad Godesberg · Der Nikolausmarkt in der Bad Godesberger Innenstadt ist seit einigen Tagen geöffnet. Allerdings sind in diesem Jahr viele Gäste alles andere als zufrieden mit dem Budenzauber, was sich als Reaktionen in den sozialen Medien spiegelt.

 Vor dem Schauspielhaus am Theaterplatz steht ein riesiger Stofftierautomat.

Vor dem Schauspielhaus am Theaterplatz steht ein riesiger Stofftierautomat.

Foto: Selina Stiegler

„Die Auswahl der Buden ist schlecht, es fehlt an Weihnachtsstimmung und dann ist da dieser hässliche Teddybär-Automat“ – so lautet ein Urteil über den Nikolausmarkt in Bad Godesberg aus den Kommentarspalten der lokalen Facebook-Gruppen. Mit „Teddybär-Automat“ ist der große, grell blickende Glücksautomat vor dem Schauspielhaus auf dem Theaterplatz gemeint. Zu gewinnen gibt es riesengroße Kuscheltiere – von Disneyhelden bis zu Pokémonfiguren. Man muss es nur schaffen, den Faden, an dem die Kuscheltiere hängen, maschinell durchzuschneiden. „Letztes Jahr habe ich drei Stück gewonnen. Dieses Jahr habe ich weniger Glück“, sagt Yusuf Yildiz, während seine Kinder versuchen, einen immensen Teddybären zu ergattern.