1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bad Godesberg: Streit an der Laufenbergstraße - Mann verletzt

Polizeieinsatz in Bad Godesberg : 35-Jähriger bei Streit unter Bekannten mit Messer verletzt

In Bad Godesberg ist am Donnerstagmorgen ein Streit zwischen zwei Bekannten eskaliert, bei dem ein 35-Jähriger von einem Messer an der Hand verletzt wurde. Die Hintergründe sind noch unklar, die Polizei sucht nach Zeugen.

Was genau geschah bei einem Streit am Donnerstagmorgen in Bad Godesberg, der eskalierte? Das fragt die Polizei nach einem Geschehen in der Laufenbergstraße, bei dem ein 35-Jähriger an der Hand verletzt wurde, und bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, waren die Beamten gegen 8.15 Uhr zu der Auseinandersetzung gerufen worden. Vor Ort trafen sie mehrere Zeugen sowie den Verletzten an. Ersten Angaben zufolge soll er auf der Straße mit einem ihm bekannten 27-Jährigen in Streit geraten sein. In der Folge soll der 27-Jährige ihn dann mit einem größeren Messer an der Hand verletzt haben. Rettungskräfte versorgten den Verletzten. Der Angreifer flüchtete. Die Polizei leitete eine Fahndung nach dem Täter ein, konnte diesen aber nicht mehr antreffen.

Die Ermittlungen zum genauen Ablauf und den Hintergründen des Streits dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0228/150 oder per Mail an KK37.Bonn@polizei.nrw.de zu melden.