1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bad Godesberg - Tunnel: Wasserleitung nach Verkehrsunfall gesperrt

Wasserleitung touchiert : Godesberger Tunnel war nach Verkehrsunfall gesperrt

Im Godesberger Tunnel hat es am Montagnachmittag einen Verkehrsunfall gegeben. Eine 26-jährige Frau war mit ihrem Wagen in die Tunnelwand gefahren. Dabei nahm auch eine Wasserleitung Schaden.

Am Montagnachmittag, 28. Juni, hat sich im Godesberger Tunnel um 16:45 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Wie Knut Schmidt von der Leitstelle der Bonner Polizei dem GA sagte, handelte es sich um den Alleinunfall einer 26-Jährigen. Sie solle wegen „einer medizinischen Ursache“ die Tunnelwand mit ihrem Auto touchiert haben. Auch eine Wasserleitung war betroffen. Der Tunnel wurde umgehend für den Verkehr Richtung Süden gesperrt.

Die 26-Jährige wurde mit einem Rettungswagen abtransportiert. Die Feuerwehr war auch vor Ort. Laut deren Leitstelle haben Mitarbeiter des Tiefbauamtes den Schaden an der Leitung begutachtet und seien zu dem Schluss gekommen, dass nichts repariert werden müsse. Gegen 20 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben