1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Kinder testen ihre Geschicklichkeit: Basketball Academy mit den Telekom Baskets

Kinder testen ihre Geschicklichkeit : Basketball Academy mit den Telekom Baskets

Die Telekom Baskets Bonn haben am vergangenen Samstag zum zweiten Mal in Kooperation mit der BG Bonn die "Basketball Academy" in Bonn organisiert. Das Projekt möchte Kinder für Sport und Bewegung gewinnen.

Mittlerweile setzen sich bundesweit neben Alba Berlin und den Telekom Baskets Bonn noch acht weitere Bundesliga-Vereine für das Projekt ein. Olaf Stolz, Trainer bei den Telekom Baskets, sagt: "Wir möchten den Kindern die Sportart näher bringen und die Bewegung von Kindern fördern."

Kinder zwischen sieben und 15 Jahren können kostenlos an den Academys, die sieben bis zehn Mal im Jahr stattfinden, teilnehmen. Sie durchlaufen fünf Stationen, die sich mit den Grundabläufen des Basketballs beschäftigen: Passen, Dribbeln, Werfen und Koordination. An den Stationen stehen Trainer, die in der jeweiligen Disziplin Profis sind und den Kindern genau sagen, was sie machen sollen.

Das Programm umfasst insgesamt sechs Levels, die aufeinander aufbauen. Jedes Kind kann ein Level so oft wiederholen, bis die Übung sitzt. Ist das Level abgeschlossen, bekommt es ein Trikot mit einer anderen Farbe.

"Die Kinder spielen bei unserem Parcours nicht gegen einen Gegner; sie sind für ihre Leistung selbst verantwortlich. Dadurch werden sie zum Trainieren angespornt", sagt Stolz. Das Angebot der Testtage wird an andere Vereine und Schulen herangetragen, um noch mehr Kinder für Basketball zu begeistern. Anfang Mai soll wieder ein Testtag stattfinden.