1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bonn-Bad Godesberg: 21-Jähriger mit Flasche am Kopf verletzt

Bonn-Bad Godesberg : 21-Jähriger mit Flasche am Kopf verletzt

Im Kurpark in Bad Godesberg sind am Samstagabend zwei junge Männer infolge einer Auseinandersetzung verletzt worden. Die Polizei bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Zwei junge Männer sind am Samstagabend bei einer Auseinandersetzung in Bonn-Bad Godesberg verletzt worden. Wie die Polizei am Montagmittag bekanntgab, sollen sich mehrere Personen gegen 20.30 Uhr am Trinkpavillon im Kurpark zunächst verbal gestritten haben. Der genaue Geschehensablauf ist bislang unklar. Infolge dieser Auseinandersetzung soll ein bislang unbekannter Mann eine Flasche geworfen haben, welche einen 21-Jährigen am Kopf traf. Er zog sich eine Schnittwunde zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ein 18-jähriger Mann wurde bei der Auseinandersetzung laut Meldung ebenfalls verletzt. Bevor die Polizei eintraf, waren mehrere Tatverdächtige in Richtung der Koblenzer Straße geflüchtet. Obwohl sie unmittelbar eine Fahndung einleiteten, gelang es den Einsatzkräften nicht, die Unbekannten zu stellen. Einer von ihnen soll ungefähr 20 bis 23 Jahre alt, 1,75 Meter groß und korpulent sein. Er hatte dunkle Haare, einen Bart und trug dunkle Kleidung. Wer die Auseinandersetzung beobachtet hat, soll sich unter der 0228/150 bei der Polizei melden.