1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bonn-Bad Godesberg: Polizei ermittelt wegen Stalking nach Identitätsklau

Fall aus Bad Godesberg-Friesdorf : Polizei ermittelt wegen Stalking nach Identitätsklau

Ein Betrüger hat die Identität des Friesdorfers Werner Bergener angenommen und in dessen Namen Luftballons und Räder bestellt. Nachdem der 61-Jährige Anzeige erstattete, ermittelt nun die Polizei.

Elf Tage ist es her, dass Werner Bergener angeblich seinen Radladen „Fun Bikes“ schließen wollte. Ein Unbekannter hatte alles für den großen Tag organisiert  – inklusive Ballons und Tanzcorps. „Seitdem ist es ruhig“, sagte Bergener am Freitag auf Anfrage. Wie berichtet, hatte ein Mann seit mehreren Wochen die Identität des Friesdorfers am Telefon genutzt, um mal mehr, mal weniger großen Schaden anzurichten.

Deshalb erstattete der 61-jährige Geschäftsmann Anzeige. „Wir ermitteln allerdings nicht wegen Rufschädigung oder Betrug, sondern wegen Nachstellung“, sagte auf Nachfrage der Bonner Polizeisprecher Michael Beyer. Auf Nachstellung (Stalking) steht gemäß Paragraf 238 des Strafgesetzbuches eine Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe.