„Das Umfeld ist nicht mehr würdevoll“ Warum die Friedhöfe in Bonn momentan verwildern

Lannesdorf/Bonn · So manche Ecke auf Bonner Friedhöfen verwildert derzeit. Darüber beklagen sich Gärtner und Angehörige. Die Stadt kommt mit der Pflege kaum hinterher. Und erklärt, warum.

Auf dem Lannesdorfer Friedhof wächst das Grün so stark, dass die Gärtner kaum hinterherkommen.

Auf dem Lannesdorfer Friedhof wächst das Grün so stark, dass die Gärtner kaum hinterherkommen.

Foto: Axel Vogel

Mit dem Wegfall vieler Gräber wird die Zahl der Flächen immer größer, die von der Stadt gepflegt werden müssen. Gerade in der Zeit, wo die Pflanzen nur so aus dem Boden schießen, keine leichte Aufgabe. Gabriele Jeske kann das nicht mehr mit ansehen und nicht verstehen, dass man vor lauter Gras links und rechts schon manches Grab nicht mehr erkennen kann.