Denkmalschutz vor Sonnenbrand? Eltern kritisieren Gestaltung der Kita Rheinkinder in Bonn

Plittersdorf · Die neu gebaute Kita Rheinkinder in Plittersdorf unterliegt weiterhin Denkmalschutzauflagen des Vorgängerbaus. Von vier beantragten Sonnenschirmen genehmigte die Stadt dem evangelischen Träger nur zwei.

 Aus Elternsicht mangelt es auf dem Außengelände der Kita Rheinkinder an Sonnenschutz (v. l.): Natascha Thery Verena Grimm, Mirjam Bader und Sören Ergang. Im Hintergrund ist einer von zwei Sonnenschirmen zu sehen.

Aus Elternsicht mangelt es auf dem Außengelände der Kita Rheinkinder an Sonnenschutz (v. l.): Natascha Thery Verena Grimm, Mirjam Bader und Sören Ergang. Im Hintergrund ist einer von zwei Sonnenschirmen zu sehen.

Foto: Axel Vogel

In der Kindertagesstätte (Kita) Rheinkinder an der Kennedyallee 115 blicken Eltern mit Sorge auf die kommenden Sommermonate. „Die Kita Rheinkinder wurde vor vier Jahren neu eröffnet. Und es stellte sich bereits im ersten Jahr heraus, dass es keine ausreichende Beschattung der Außenfläche gibt“, klagt Mirjam Bader, Mitglied im Elternbeirat der Einrichtung. Sei das nicht eine Fehlplanung?