Opfer aus Bad Godesberg Ein Gefühl zwischen Demütigung und Hilflosigkeit

Bad Godesberg · Ein Student aus Bad Godesberg berichtet, wie er zusammengeschlagen wurde. Seither begleitet ihn die Angst, den Tätern wieder zu begegnen. Warum er trotzdem keine Anzeige bei der Polizei erstattet hat.

Die Angst verfolgt Opfer von Gewalttaten, hier ein Symbolbild, oft lange.

Die Angst verfolgt Opfer von Gewalttaten, hier ein Symbolbild, oft lange.

Foto: picture alliance / Karl-Josef Hi/Karl-Josef Hildenbrand

Alle Antennen sind auf Alarm gestellt, alle Sinne geschärft. Sobald Julian K. (aus Opferschutzgründen wurde der Name verändert) abends zu Fuß unterwegs ist, scannt er ununterbrochen seine Umgebung, reagiert auf jedes Geräusch in der Nähe. „Damit ich rechtzeitig merke, wenn’s wieder mal gefährlich werden könnte“, sagt der junge Mann, der in Bad Godesberg lebt.