1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Die Freude am Lesen wecken: Die nächste Runde des Projekts "Meine erste Bibliothek" beginnt im Februar

Die Freude am Lesen wecken : Die nächste Runde des Projekts "Meine erste Bibliothek" beginnt im Februar

Das Projekt "Meine erste Bibliothek" geht Anfang Februar in die dritte Runde. Dabei erhalten 30 ausländische Kinder der Andreasschule an der Mendelssohnstraße die Möglichkeit, individuell unterstützt zu werden. Die Kinder bekommen jeweils einen Erwachsenen, den sogenannten Buchpaten, an ihre Seite gestellt, mit dem sie sich einmal wöchentlich für eine halbe Stunde in der Andreasschule treffen.

Gemeinsam lesen sie dann ausgewählte Bücher und diskutieren darüber. Die Schüler erhalten das Buch dann als Geschenk - dank Unterstützung der Bürgerstiftung Rheinviertel.

Außerdem bekommen die Kinder nach dem ersten Halbjahr ein Bücherregal, das vom Verein "Kultur verbindet" finanziert wird. Es soll eine kleine Bibliothek entstehen, damit die Freude am Lesen und an der Sprache früh geweckt wird. "Mit dem Projekt möchten wir auch weiterhin Kinder aus Zuwandererfamilien fördern", so Arzu Cetinkaya, Vorsitzende des Vereins Kultur verbindet. dim

Es werden weiterhin ehrenamtliche Buchpaten gesucht. Mehr Informationen bei der Bürgerstiftung Rheinviertel unter der Rufnummer [sym_tel] 0151/12 67 45 55 oder unter ehrenamt@rheinviertel.de.