1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bad Godesberg: Die Stadt befindet sich mit Haribo in stetigem Dialog

Bad Godesberg : Die Stadt befindet sich mit Haribo in stetigem Dialog

"Einer Aufforderung durch Politiker der Bonner CDU, Haribo oberste Priorität einzuräumen", bedarf es nicht, so Stadtsprecherin Dr. Monika Hörig anlässlich der jüngsten Aussagen von Philipp Lerch, Kreisvorsitzender der Bonner CDU. Man dürfe darauf vertrauen, dass die Haribo betreffenden Fragen von der Verwaltung in Abstimmung mit dem Unternehmen bearbeitet werden.

"Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch hat bereits vor geraumer Zeit eigens eine ämterübergreifende Projektgruppe unter der Leitung von Amtsleiter Wilfried van Vorst eingerichtet, die mit dem Unternehmen die Möglichkeiten der Unternehmensentwicklung sehr eingehend prüft.

Der Oberbürgermeister steht zudem selbst in Kontakt mit der Unternehmensspitze." Vor dem Hintergrund der in diesem Zusammenhang getätigten Äußerungen von CDU-Bundestagskandidatin Claudia Lücking-Michel bittet der Oberbürgermeister zudem um Zurückhaltung. Die Einbeziehung eines solchen Themas in den Bundestagswahlkampf helfe weder bei dieser noch bei einer anderen unternehmerischen Entwicklung.