1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Streifzug: Ein Dauerbrenner

Streifzug : Ein Dauerbrenner

Ob die Sonne lacht, oder der Mond scheint, ob es Frühling war, ober Sommer ist - sie brennen, und zwar ununterbrochen, Tag und Nacht, 24 Stunden, rund um die Uhr, und das seit Monaten, sagen Anwohner der Röntgenstraße in Bad Godesberg.

Die Rede ist von zwei Laternen, die an einer Straßenausbuchtung eine Reihe Parkplätze der Mehrfamilienhaussiedlung erleuchten sollen. Aber streng genommen eigentlich nur während der Dunkelheit.

Dass eine dritte Laterne nicht auch noch diese Fehlfunktion aufweist, liegt offensichtlich daran, dass sie defekt ist. Ob der Verschwendung platzte jetzt einem Senior, der in der Siedlung wohnt, der Kragen.

Denn zu interessieren scheinen die energiefressenden Dauerbrenner niemanden, auch keinen Verantwortlichen. Umso ärgerlicher aus Sicht des Anwohners, wenn aus dieser Energieverschwendung auch noch eine Geldverschwendung würde.

Denn seine Befürchtung ist: Die Kosten für die zum Teil völlig wirkungs- und daher sinnlose Straßenbeleuchtung werden an die Mieter der Siedlung weitergereicht.