Restaurants in Friesdorf Wie es mit dem „El Caballo“ weitergeht, ist noch ungewiss

Friesdorf · Seit dem 1. Oktober ist das frühere spanische Restaurant an der Annaberger Straße geschlossen. Angeblich nur vorübergehend. In Friesdorf gibt es aus Sicht des Ortsausschusses trotzdem noch genug gestronomische Angebote.

Das spanische Restaurant El Caballo an der Annaberger Straße ist zurzeit geschlossen.

Das spanische Restaurant El Caballo an der Annaberger Straße ist zurzeit geschlossen.

Foto: Axel Vogel

Mediterrane und asiatische Spezialitäten, dazu gutbürgerliche Gerichte sowie Deftiges aus Pfanne und Schmortopf: Im Gegensatz zu anderen Bonner Ortsteilen gibt es in Friesdorf eine gute Auswahl an verschiedenen Speiselokalen. „Wir haben hier wirklich eine tolle Mischung von ganz verschiedenen Angeboten. Hier gibt es etwas für jeden Geschmack“, sagt Holger Liczner vom Ortsausschuss Friesdorf. Ganz im Gegensatz zu den traditionellen Kneipen: „Es gibt aktuell nur noch eine einzige im Ort“, beklagt er. Dabei gab es einst rund 15 Lokale, in denen man sich auf ein Bier an der Theke treffen konnte. Inzwischen ist nur noch der „Setzkasten“ übrig. Wer Wein mag, findet hingegen im frisch renovierten Edeka ein erweitertes Angebot mit Probiermöglichkeiten.