1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Wachtberger Jugendorchester: Ensemble sucht Verstärkung

Wachtberger Jugendorchester : Ensemble sucht Verstärkung

Seit nun fast 30 Jahren gibt es das Wachtberger Jugendorchester. Was 1985 als Spielkreis begann, hat sich über die Jahre hin zu einem kleinen Sinfonieorchester entwickelt, das Jahr für Jahr viele Auftritte hat.

Konzertreisen - nach Istanbul, Den Haag, Potsdam/Michendorf, La Villedieu-du-Clain, Danzig, Warschau - und regelmäßige auswärtige Probenwochenenden sind der Motor für die kontinuierliche Entwicklung der Orchestergemeinschaft und der musikalischen Qualität des Orchesters.

Jährlicher musikalischer Höhepunkt ist seit 18 Jahren das große Jahreskonzert gemeinsam mit dem Wachtberger Kammerorchester am letzten Wochenende vor den Sommerferien. Beide Orchester bilden dann ein großes Sinfonieorchester mit rund 75 Musikern.

Vieles hat sich in den vergangenen Jahren um das Jugendorchester herum neu entwickelt. So betreibt der Verein des Wachtberger Jugendorchesters auch ein Streicher-Vororchester, um Anfänger-Streichern den Einstieg in das Hauptorchester zu erleichtern. Außerdem bietet das Wachtberger Jugendorchester seit einigen Jahren Instrumentalunterricht in Violine, Bratsche, Cello Kontrabass, Oboe und Horn an.

Derzeit besteht das Jugendorchester aus 28 Mädchen und Jungen im Alter von zwölf bis 19 Jahren. Momentan besteht besonders Bedarf an Jugendlichen, die Fagott, Horn, Violine, Viola und Kontrabass spielen.

Für eine persönliche Beratung stehen die Vorsitzende Nicole Wagner unter der Rufnummer 0178/4 14 95 27, Orchesterleiter Hans Werner Meurer, unter Tel. 0228/9 45 47 96 und die Leiterin des Vororchesters, Regula Sager, unter Tel. 0228/4 10 03 44, zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Repertoire, den Probezeiten und dem Unterricht finden Interessierte außerdem im Internet unter www.wachtbergerjugendorchester.de.