1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Clara-Fey-Gymnasium: Flüchtlingen eine Freude bereiten

Clara-Fey-Gymnasium : Flüchtlingen eine Freude bereiten

Die Schüler der Sekundarstufe I des Clara-Fey-Gymnasiums haben sich für die diesjährige Adventsaktion etwas Besonderes ausgedacht: Sie sammelten Geschenke für die Bewohner des Flüchtlings-Containerdorfes in Dransdorf.

Am Freitag trafen sich sechs Schülerinnen gemeinsam mit Schwester Nicola, Schulleiterin Birgit Heinen, Pfarrer Andreas Haermeyer und Carolin Hromek und fuhren nach dem Schulgottesdienst in das Flüchtlingsdorf und übergaben die Päckchen. Initiatoren der Aktion waren Schwester Nicola und Andreas Haermeyer. Organisiert wird sie seit fünf Jahren von Carolin Hromek, die schon etwas über den Inhalt der Päckchen verriet: "Es sind Dinge wie Spielzeug, Malbücher, Stifte und Gesellschaftsspiele, die wir verschenken. Aber natürlich auch Süßigkeiten und Grußkarten. Manche sogar auf Arabisch geschrieben." Die Geschenke sind für Kinder und Erwachsene, jeweils auf bestimmte Altersgruppen zugeschnitten, die mit Hilfe einer Liste ermittelt werden konnten.

"Ich freue mich da richtig drauf", sagte Haermeyer, bevor es in den traditionellen Gottesdienst am letzten Schultag vor den Ferien und darauf in das Flüchtlingsdorf nach Dransdorf ging.