Erfüllte Neujahrswünsche Geteilte (Lego-)Freuden

Bad Godesberg · Manchmal erfüllen sich Neujahrswünsche schneller als erwartet und anders als gedacht. Schön ist es auf jeden Fall, wenn Alt und Jung ihre Freude teilen können, meint unsere Autorin

Ute erfüllt Henri (indirekt) seinen Neujahrswunsch.

Ute erfüllt Henri (indirekt) seinen Neujahrswunsch.

Foto: Privat

Manchmal erfüllen sich Neujahrswünsche schneller als gedacht. Oder eher: Manchmal erfüllen sie sich anders als gedacht. Davon zumindest zeugt die Geschichte von Henri aus Bad Godesberg. Der Siebenjährige hat sich – voller Elan – an der GA-Aktion zum neuen Jahr beteiligt. Sein Wunsch: „Ich wünsche mir, dass alles billiger wird, auch Lego. Und ich wünsche mir, dass arme Menschen mehr Geld haben und nicht mehr so arm sind.“

Ob irgendetwas wirklich billiger wird, sei einmal dahingestellt. Aber Lego ist es – im übertragenden Sinne – tatsächlich geworden. Zumindest für Henri. Denn GA-Leserin Ute (ihr Nachname soll auf ihren Wunsch ein Geheimnis bleiben) ging Henris Wunsch ans Herz. Und sie erinnerte sich an das Lego ihrer Söhne, das quasi seit Jahrzehnten in ihrem Keller schlummert. Eine Mail, ein Anruf, der Kontakt war hergestellt. Seitdem schwebt Henri auf Wolke sieben. Denn neben seinen eigenen Lego-Schätzen nennt er nun einen Traktor, einen Hubschrauber, eine Hochfahrtribüne und zwei Schiffe sein eigen.

Die hat er auch schon fast alle aufgebaut. „Eins fehlt noch“, sagt Henri. Allerdings dauert es auch länger als sonst. Denn die Anleitungen waren früher nicht so genau. „Es ist besonders anspruchsvoll, anders als das neue Lego“, erklärt der Siebenjährige.

Und wie war es, dass er einfach so etwas geschenkt bekommen hat? „Es sehr spannend, dass man plötzlich so ein altes Lego in der Hand hat und man sieht, wie sich das so über die Jahre verändert hat.“ Dass Ute ausgerechnet ihn ausgesucht hat und selber auch noch so viel Spaß am Schenken hatte, „war sehr cool. Ich bin sehr dankbar und sie war auch sehr nett.“ Übrigens: Henri freut sich jetzt schon auf Ende 2024. Dann will er auf jeden Fall wieder mit seinen Neujahrswünschen im GA stehen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort