1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bad Godesberger Bezirksvertretung: Grünen-Chef zieht nach Wachtberg

Bad Godesberger Bezirksvertretung : Grünen-Chef zieht nach Wachtberg

Andreas Falkowski, der Fraktionschef der Grünen in der Bezirksfraktion, verlässt zum Sommer Bad Godesberg und damit auch die Kommunalpolitik.

Er kann künftig von oben herab auf seinen alten Stadtbezirk blicken: Die Familie hat ein Haus in Wachtberg gekauft. Damit braucht die Bezirksfraktion ein neues Mitglied und einen neuen Vorsitz.

„Mir haben die nun insgesamt sieben Jahre als sachkundiges Ausschussmitglied und die zwei Jahre als Bezirksfraktionssprecher sowie die fünf Jahre als Bad Godesberger Parteivorsitzender immer sehr, sehr viel Spaß gemacht“, sagte Falkowski dem GA.

Beim Rückblick auf die gefassten Beschlüsse denkt er für den Stadtbezirk Bad Godesberg zum Beispiel an die Umgestaltung des Römerplatzes, den Bau des Plittersdorfer Kreisels, die Sanierung der Dorfplätze und der Fußgängerzone.

„Sicher war nicht alles bisher bereits erfolgreich, so etwa unsere Bemühungen, den Bahnhof Bonn-Mehlem von der Deutschen Bahn AG endlich komplett barrierefrei umbauen zu lassen“, so Falkowski. Auch die Integration der Flüchtlinge stehe dem Stadtbezirk erst noch bevor.

Wann genau der Fraktionschef sein Amt aufgibt, steht noch nicht fest, voraussichtlich im Mai oder Juni.