Jaume Plensa reist zur Eröffnung an Star-Bildhauer erklärt seine Laurelle in Bad Godesberg

Bad Godesberg · Nach langen Diskussionen kommt sie: Laurelle, die Skulptur des spanischen Bildhauers Jaume Plensa. Der Aufbau ist abgeschlossen, am Sonntag steht die Enthüllung auf dem Programm.

 Der spanische Bildhauer Jaume Plensa neben seiner Skulptur Laurelle.

Der spanische Bildhauer Jaume Plensa neben seiner Skulptur Laurelle.

Foto: Axel Vogel

Glücklich. Stolz. Zufrieden. Wie sich Jaume Plensa fühlt, musste man ihn nicht fragen. Das war dem bekannten spanischen Bildhauer deutlich anzusehen. Strahlend schaute er auf sein Kunstwerk, auf seine Laurelle, die auf dem Ria-Maternus-Platz, in unmittelbarer Näher des Bad Godesberger Bahnhofs aufgebaut worden war. Lange allerdings konnte der 69-Jährige den Anblick nicht genießen. Denn die Skulptur, die auf Betreiben des Vereins „Stiftung Kunst und Kultur“ nach Bad Godesberg gekommen ist, wurde zügig verhüllt – und wird erst ab Sonntag dauerhaft zu sehen sein.