1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Schulwegunfall in Bad Godesberg: Junge leicht verletzt - Polizei sucht nach Zeugen

Schulwegunfall in Bad Godesberg : Junge leicht verletzt - Polizei sucht nach Zeugen

Ein 11-Jähriger hat am Dienstagmorgen auf seinem Fahrrad die Vorfahrt eines Autos in Bad Godesberg missachtet und so eine Kollision mit der 23-jährigen Fahrerin herbeigeführt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls.

Gegen 7.50 Uhr war es in Bad Godesberg im Kreuzungsbereich Rheinallee/Herderstaße/Otto-Kühne-Platz zu dem Verkehrsunfall gekommen. Die 23-Jährige fuhr die Rheinallee in Richtung Königsplatz, als der Fahrradfahrer von links vom Otto-Kühne-Platz die Kreuzung geradeaus passieren wollte.

Nach dem derzeitigen Sachstand missachtete der junge Fahrradfahrer die Vorfahrt der Autofahrerin. Somit konnte eine Kollision nicht mehr vermieden werden, woraufhin der Junge gegen das Auto prallte.

Auf der regennassen Fahrbahn rutschte das Fahrzeug der Frau weiter in Richtung eines entgegenkommenden silbernen Wagens in die
Herderstraße. Der Autofahrer hielt kurz an, fuhr dann aber weg.

Der Junge verletzte sich leicht bei der Kollision. Ein Alarmieren eines Rettungswagens war nicht erforderlich. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ungefähr 200 Euro.

Die Ermittler suchen nun Zeugen: Der Fahrer des silbernen Pkw, sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Bonner Polizei unter 0228-150 zu melden.