1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Alleinunfall: Kleinkind bei Unfall im Bad Godesberger Tunnel verletzt

Alleinunfall : Kleinkind bei Unfall im Bad Godesberger Tunnel verletzt

Bei einem Unfall im Bad Godesberger Straßentunnel ist am Sonntagmittag ein Kleinkind verletzt worden. Weil die Brandmeldeanlagen im Tunnel ansprangen, rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot aus.

Bei einem Alleinunfall im Bad Godesberger Staßentunnel hat am Sonntagmittag ein Kleinkind leichte Verletzungen erlitten. Wie Heiko Basten von der Bonner Feuerwehr mitteilte, verunglückte ein mit drei Personen - darunter zwei Kinder - besetzter Pkw gegen 13.25 Uhr in Fahrtrichtung Koblenz. Das Kind kam nach Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus.

Weil die Brandmeldeanlagen im Tunnel ansprangen, rückte die Feuerwehr zunächst mit einem Großaufgebot von rund 160 Wehrleuten aus. Der Tunnel war wegen Aufräum- und Reparaturarbeiten bis 15.20 Uhr komplett gesperrt, dann gab die Polizei die Strecke Richtung Süden wieder frei. Wie berichtet, ist auch die rheinseitige Röhre des Tunnels wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Dadurch steht für den Verkehr nur noch eine Spur pro Fahrtrichtung zur Verfügung.