1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Konzert in St. Servatius Kirche: Männerchor Friesdorf singt Frühlingslieder

Konzert in St. Servatius Kirche : Männerchor Friesdorf singt Frühlingslieder

Zu seinem einzigen diesjährigen Frühlingskonzert hatte der Männerchor Friesdorf in die St. Servatius Kirche in Friesdorf eingeladen.

Vor voll besetzten Bänken schöpfte der 30-köpfige Männerchor unter der musikalischen Leitung von Chorleiter Axel Wilberg aus dem Vollen und bot mit Gospelstücken sowie Frühlings- und Rheinliedern ein beeindruckendes und stimmiges Repertoire.

Abwechslung brachten Manfred Schümer am Klavier mit "Lied ohne Worte" von Mendelssohn Bartholdy und Cordula Hörsch als Alt-Solistin, die mit der Aufführung von Brahms "Rhapsodie" ernstere und besinnliche Töne darbot.

Der Männerchor zeigte frische und kurzweilige Interpretationen bekannter Rheinlieder wie "Am herrlichen Rhein" oder "Ich weiß ein Fass in einem tiefen Keller", während bei alten Stücken wie "Feinslieb hast mich gefangen" oder bei den Frühlingsliedern "Märznacht" fröhliche und ansteckende Frühlingsstimmung dargeboten wurde.

Auch die Aufführungen der populären Klassiker "Mit 66 Jahren" von Udo Jürgens oder "Bist du einsam heut nacht" begeisterten das Publikum. Selbiges bedankte sich immer wieder mit viel Applaus für die dargebotene Darstellung.