Godesberger Stadion bekommt Kunstrasenplatz Neues Gesicht fürs alte Stadion

Bad Godesberg · Die Mitglieder des Godesberger Fußballvereins und des Clubs Galicia Bonn können ab Sommer auf einem neuen Kunstrasenplatz spielen. Der Umbau gelingt mit dem Engagement der Stadt: Diese steuert etwa 839.000 Euro bei.

 Das Godesberger Stadion des GFV an der Friesdorfer Straße bekommt einen neuen Kunstrasenbelag.

Das Godesberger Stadion des GFV an der Friesdorfer Straße bekommt einen neuen Kunstrasenbelag.

Foto: Axel Vogel
 Die Mitglieder der ansässigen Vereine packen mit an: (v.l.) Freddy Breer, Francisco Alijas, Vorsitzender des Clubs Galicia, sowie Marc und Heinz Walbröl, Vorsitzender des Godesberger Fußballvereins 08.

Die Mitglieder der ansässigen Vereine packen mit an: (v.l.) Freddy Breer, Francisco Alijas, Vorsitzender des Clubs Galicia, sowie Marc und Heinz Walbröl, Vorsitzender des Godesberger Fußballvereins 08.

Foto: Axel Vogel

Kosten von etwa 839.000 Euro

Mit Ascheplatz nicht mehr konkurrenzfähig

Spieler weigert sich, auf Asche zu spielen

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Kükenretten leicht gemacht
Muffendorferin entwickelt Rampe für SeenKükenretten leicht gemacht