Seniorenheim auf dem Heiderhof Heimbewohner aus der Südstadt müssen umziehen

Heiderhof/Südstadt · Der Innenausbau des neuen Seniorenheims auf dem Heiderhof schreitet voran. Die DRK-Schwesternschaft hat den Bewohnern am Poppelsdorfer Weiher nun erklärt, warum sie dort nicht bleiben können.

 Das neue Seniorenheim wird errichtet. Bis zum Einzugstermin für Rentner dauert es noch (Symbolbild).

Das neue Seniorenheim wird errichtet. Bis zum Einzugstermin für Rentner dauert es noch (Symbolbild).

Foto: dpa/Jens Büttner

Mit dem Bau des neuen Seniorenheims auf dem Heiderhof geht es voran. Teilweise allerdings eher unsichtbar und unscheinbar. Die Kräne sind mittlerweile verschwunden. Die Arbeiter sind vor allem im Inneren zugange, um die ehemalige Akademie dem Bedarf entsprechend um- und auszubauen. Nächstes Jahr soll alles fertig sein, heißt es beim Träger, der DRK-Schwesternschaft Bonn.