1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Plittersdorf in Bad Godesberg: Polizei fahndet nach Kiosk-Räuber

Fahndung nach Räuber Überfall in Plittersdorf : Bewaffneter Mann überfällt Kiosk in Plittersdorf

Mit einem Messer bewaffnet hat ein Unbekannter einen Kiosk in Plittersdorf überfallen. Weil der Verkäufer ihm kein Bargeld aushändigte, suchte sich der Räuber etwas anderes aus.

Die Polizei fahndet nach einem Tatverdächtigen, der am Freitagabend einen Kiosk ausgeraubt haben soll. Gegen 18.15 Uhr betrat der Unbekannte das Ladenlokal an der Wurzerstraße im Bad Godesberger Ortsteil Plittersdorf. Dann zückte er ein Messer, bedrohte einen Mitarbeiter und forderte Bargeld.

Als der Mitarbeiter sich weigerte, Geld auszuhändigen, schubste ihn der Täter zur Seite, griff mehrere Zigarettenpackungen aus einem Regal und lief davon.

Die Polizei fahndete anschließend nach dem Räuber, kam ihm aber bisher nicht auf die Spur. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,80 Meter groß
  • kurze schwarze Haare
  • auffallend schlanke Statur
  • Mund-Nasenschutz schwarz
  • schwarzer Pulli
  • dunkle Hose

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter 0228-150 zu melden.

(ga)