1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Stadtrat beschließt: Schulfusion gegen Lehrerwillen

Stadtrat beschließt : Schulfusion gegen Lehrerwillen

Gegen den einstimmigen Willen von Lehrer- und Schulkonferenz der Carl-Schurz-Realschule hat der Stadtrat gegen die Stimmen des Bürger Bundes am Donnerstagabend die Fusion der Realschule und der benachbarten Johannes-Rau-Hauptschule beschlossen.

Wie berichtet, hatte die Stadtverwaltung die Fusion im Sommer ins Spiel gebracht, um den sinkenden Anmeldezahlen zu begegnen, an denen beide Schulen kranken. Nachdem es in der Bezirksvertretung keinen nennenswerten Widerstand gegen das Vorhaben gegeben hatte, stimmte der Rat den Verwaltungsplänen vor. Wie sehr deren Beamte und Volksvertreter damit zumindest die Verantwortlichen der Carl-Schurz-Realschule überfahren, offenbart ein Schreiben, das dem General-Anzeiger vorliegt.

Darin begründet der Lehrerrat ausführlich, "warum die geplante Sekundarschule keine Aussicht auf Erfolg hat". Außerdem heißt es: "Das Lehrerkollegium nimmt mit Freude zur Kenntnis, dass der Schulausschuss die gute pädagogische Arbeit schätzt und würdigt. Umso mehr bedauern wir es, dass wir von geplanten Veränderungen regelmäßig nur aus dem General-Anzeiger erfahren".