1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Karnevalsgesellschaft Kleffbotze: Tanzgruppen und Musikcorps zeigen ihr Können

Karnevalsgesellschaft Kleffbotze : Tanzgruppen und Musikcorps zeigen ihr Können

Buntes Treiben herrschte den gesamten Samstag im Vereinsheim der Friesdorfer Karnevalsgesellschaft. Das zweite Jahr in Folge hatten die Kleffbotze befreundete Karnevalsvereine eingeladen, ihr Talent beim "Bunten Zeughauskarussell" unter Beweis zu stellen. Rund 20 Tanz- und Musikcorps folgten diesem Aufruf und boten dem Publikum die Gardetänze der aktuellen Session.

Alle Vereine traten ohne Gage auf und für Besucher war der Eintritt frei - schließlich standen Spaß haben, Freundschaften pflegen und die Tradition aufrecht zu erhalten an diesem Tag im Vordergrund, erzählte Präsident Detlef Blank. Das Wort "Bunt" trägt die Veranstaltung nicht nur wegen der farbenfroh geschmückten Räumlichkeiten im Namen; vielmehr ging es um die Vielfalt der Gruppen, die sich präsentierten. Für viele Vereine war der Auftritt gleichzeitig die Premiere in der Session - für einige neugegründete Vereine wie die Heiderhofer Freibeuter stellte er sogar das erste Schaulaufen überhaupt dar.

Die Stimmung war schon am frühen Nachmittag gut. "Die Hände bleiben jedenfalls warm - vom Klatschen", freut sich Kleffbotze-Mitglied Aasha Thomas. Auftritte der hauseigenen Tanzgarden fehlten natürlich nicht. Die zwölfjährige Lea Weber der Kindertanzgarde war bereits letztes Jahr dabei. Mit dem Auftritt ihrer Truppe vor heimischem Publikum war sie zufrieden. Auf die Frage, ob vor dieser Kulisse nicht besonders viel Aufregung im Spiel sei, sagte sie gelassen: "Nein, das ist mittlerweile ganz normal. Ich tanze schon seit ich drei bin. Ich liebe es zu tanzen, das gehört einfach zu meinem Leben." Als "alter Hase" darf sie nächstes Jahr in der Garde der Großen mitmachen.

"Im Rheinland ist es ja so: Alles was zweimal stattfindet, ist Tradition", lacht der Präsident Detlef Blank. Nächstes Jahr ist das "Bunte Zeughauskarussell" deswegen schon fest eingeplant. Noch in dieser Session laden die Kleffbotze zum "Großen Biwak" ein, am Samstag, 31. Januar, ab 13 Uhr in der Servatiushalle in Friesdorf. Auf dem Programm stehen unter anderem Auftritte von Tanz- und Musikcorps und der Godesberger Prinzenpaare. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Die alljährliche Damensitzung mit anschließender Party findet am Donnerstag, 12. Februar, ab 14 Uhr ebenfalls in der Servatiushalle statt. Die Karten kosten 24 Euro.