Haus der Familie in Bad Godesberg Theater "Seidenfädchen" bringt Märchen vom Froschkönig als Puppenstück auf die Bühne

BAD GODESBERG · Mit großen Augen verfolgen die Kinder die Geschichte um den Froschkönig und die Prinzessin, die ihre goldene Kugel in den Brunnen fallen lässt und dem Frosch nun allerhand verspricht, wenn er ihr doch nur die Kugel wiederbringt.

 Gebannt verfolgen die Kinder das Geschehen auf der Bühne des Theaters Seidenfädchen.

Gebannt verfolgen die Kinder das Geschehen auf der Bühne des Theaters Seidenfädchen.

Foto: Ronald Friese

Zum Figurentheater lud das Theater "Seidenfädchen" in das Haus der Familie in Bad Godesberg ein und führte mit Marionetten das Märchen "Der Froschkönig" nach den Erzählungen der Gebrüder Grimm auf. Karin Lübben und Francesca Bernecker wollen mit ihrem "Seidenfädchen" den Großen und den Kleinen spannende und lustige Geschichten präsentieren, die nicht nur unterhalten, sondern ihnen sowohl das Theater näher bringen, als auch pädagogische Werte vermitteln.

Dafür baut Bernecker, die früher selbst auf den großen Bühnen stand, die Bühnenbilder selbst und fertigt ebenfalls die Marionetten an. Gemeinsam schreiben Lübben und Bernecker dann auch die Stücke um. Diese werden auf kindgerechte 30 bis 45 Minuten ausgerichtet, so dass auch gerade die jüngeren Zuschauer ab drei Jahre durch das Geschehen auf der Bühne gefesselt werden. Wichtig an ihrem Kindertheater ist die Einbeziehung der Kinder.

So steht die Spielbühne auf Augenhöhe für die Kleinen, die mit leuchtenden Augen aufgeregt davor sitzen, den Froschkönig beim Hochholen der goldenen Kugel tatkräftig unterstützen wollen und begeistert mit dem Froschchor quaken. Gerade dies ist den beiden Bonnerinnen sehr wichtig, und so laden sie die Kinder im Anschluss an das Stück ein, alle Figuren aus der Nähe zu betrachten, und auch Anfassen ist durchaus erlaubt.

Das lassen sich Malia (3) und ihre Freundin Feli (4) nicht zweimal sagen, bewundern die Prinzessin in ihren hübschen Kleidern und schmieden eifrig Pläne für ihr eigenes Prinzessinnenkostüm für Karneval. Das Theater "Seidenfädchen" spielt am 15. und 16. März, jeweils um 15 Uhr, im Haus der Familie "Das kleine Ich bin ich". Eintritt für Kinder 3 Euro, für Erwachsene 6 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort