1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Unfall in Bad Godesberg: Rollerfahrer soll Fahrerflucht begangen haben

Unfall in Bad Godesberg : Rollerfahrer soll nach Unfall geflohen sein

Weil ein Rollerfahrer sie touchiert haben soll, ist eine Radfahrerin am Freitag auf der Friesdorfer Straße in Bad Godesberg gestürzt. Der Rollerfahrer soll einfach davongefahren sein. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Eine Radfahrerin ist am Freitagmittag in Bad Godesberg auf der Friesdorfer Straße gestürzt und hat sich dabei am Kopf verletzt. Die Frau musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sturz soll durch einen Rollerfahrer ausgelöst worden sein, der die 59-Jährige zuvor rechts überholt und sie dabei touchiert haben soll.

Wie die Polizei mitteilt, soll der Fahrer des Rollers Unfallflucht begangen haben. Die Polizei ermittelt nun und bittet mögliche Zeugen, sich unter 0228/150 oder per E-Mail an VK2.Bonn@polizei.nrw.de zu melden. Laut Zeugenaussagen soll der Rollerfahrer eine kräftige Statur haben und nach dem Unfall mit einem schwarzen Roller in Richtung Elsässer Straße davongefahren sein.

(ga)