1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Unfall in Bonn-Bad Godesberg: Radfahrer verletzt Kind und fährt davon

Unfall in Bad Godesberg : Radfahrer verletzt Vierjährige und fährt davon

Als ein Mädchen mit seinen Eltern in Bad Godesberg unterwegs war, hat ein Radfahrer es so berührt, dass es fiel und sich am Kopf verletzte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls.

Ein Radfahrer soll in Bad Godesberg ein vierjähriges Kind verletzt und anschließend weitergefahren sein, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag in der Innenstadt ereignete.

Demnach ging das Kind gegen 16.45 Uhr unmittelbar vor seinen Eltern auf dem kombinierten Geh- und Radweg der Bonner Straße in Richtung Laufenbergstraße, als in Höhe der Hausnummer 25 ein Mann auf einem Mountainbike entgegenkam. Der Radfahrer berührte das Mädchen, woraufhin es zu Fall kam und sich am Kopf verletzte. Der unbekannte Mann setzte seine Fahrt in Richtung Godesberger Innenstadt fort, das verletzte Mädchen wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Radfahrer wird als etwa 60-Jähriger von kräftiger Statur beschrieben. Er soll ein kariertes, beigefarbenes Hemd mit kurzen Armen, beigefarbene Shorts und Overhead-Kopfhörer getragen haben. Die Polizei ermittelt gegen den Mann wegen des Verdachts der Fahrerflucht und sucht nun nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder den Radfahrer kennen. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 0228/150 bei der Polizei melden.