1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bad Godesberg: Vandalismus in der Neujahrsnacht

Bad Godesberg : Vandalismus in der Neujahrsnacht

Eine böse Überraschung hat der erste Arbeitstag im neuen Jahr für die Mitarbeiter eines Reisebüros am Theaterplatz bereitgehalten. Dort sind bislang unbekannte Täter in der Neujahrsnacht eingebrochen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte jemand vermutlich gegen 1.30 Uhr mit einem Bistrotisch die Schaufensterscheibe eingeschlagen. Anschließend stiegen die Täter in das Ladenlokal ein und durchsuchten Schränke und Schubladen nach Diebesgut. Unerkannt verließen sie den Tatort. Über Art und Umfang der eventuellen Beute können laut Polizei noch keine Angaben gemacht werden. Im Zusammenhang mit ihren Ermittlungen wurden die Beamten der Polizeiwache Bad Godesberg bei einem nahe gelegenen Juwelier Am Michaelshof auf eine ebenfalls zersplitterte Schaufensterscheibe aufmerksam, die allerdings nicht aus dem Fensterrahmen gebrochen war. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft einen möglichen Tatzusammenhang. ga

Wer Hinweise zu verdächtigen Personen geben kann, die mit den Vorfällen in Verbindung stehen könnten, wird gebeten, dies dem Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/15-0 mitzuteilen.