1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Ausstellung im Godesberger Kunstverein: Werke mit Raum für Assoziationen

Ausstellung im Godesberger Kunstverein : Werke mit Raum für Assoziationen

Die Bonner Künstlerinnen Cordula Meffert und Larissa Laë zeigen im Kunstverein Fotos und Lichtobjekte

Sichtbar stolz präsentierte der Vorsitzende des Godesberger Kunstvereins, Elmar Hucko, dem Publikum "zwei großartige Künstlerinnen" bei der Vernissage "FarbeLichtForm" im Glaskarre des Vereins an der Burgstraße. Gitta Büsch vom Vorstand des Kunstvereins führte die Gäste in das Werk der beiden Bonner Künstlerinnen ein - ein Werk mit Fotografien von Cordula Meffert und Lichtobjekten von Larissa Laë.

Cordula Meffert, so Büsch, "lotet mit ihren Fotografien das kreative Potenzial von natürlichen Strukturen aus. Sie nimmt sich die Freiheit, zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion zu pendeln, so dass die von ihr abgebildeten Pflanzenwelten in der Darstellung oft vage bleiben". Meffert gebe dem Betrachter Raum für Assoziationen und Interpretationen und folge damit einer Grundidee, die ebenso für die Arbeit von Larissa Laë charakteristisch sei. "Ihre sinnlich farbenfrohen Lichtskulpturen wandeln je nach Blickwinkel und Anordnung im Raum ihr Gesicht. Laë entwickelt ausgehend von einem Lichtkern organische, meist sehr bewegte und individuelle Formkörper, deren Oberflächengestalt geprägt ist durch die bunte Farbigkeit spezieller Papiere in Kombination mit 24 Karat Blattgold."

Larissa Laë ist seit 2008 als freischaffende Künstlerin und Inhaberin der Galerie Laë in Bonn tätig. Im bildend-künstlerischen Bereich stellen die Lichtskulpturen das Hauptwerk der Künstlerin dar, ergänzt um kunstfotografische und plastische Arbeiten, wie die Serie "Skulpturen mit Ei". Darüber hinaus ist Laë darstellend und schreibend tätig.

Cordula Meffert, die in Bonn Germanistik und Anglistik studierte, hat sich insbesondere während ihres mehrjährigen Asienaufenthaltes in Singapur und Shanghai mit dem Thema Fotografie auseinandergesetzt. Sie lebt als freischaffende Künstlerin in Bonn und München.

Die Ausstellung der beiden Künstlerinnen im Glaskarree, Burgstraße 85, ist bis Montag, 4. März, zu sehen. Mehr Informationen gibt es auch unter www.kunstverein-bad-godesberg.de