1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Zeltbrand löst Feuerwehreinsatz in Bad Godesberg aus

Tipi der Kita Waldnest brannte : Zeltbrand löst Feuerwehreinsatz in Bad Godesberg aus

Mehrere Feuerwehrautos waren am Sonntagnachmittag in Bad Godesberg zu hören. Zielort des Einsatztrupps war nicht wie ursprünglich angenommen der Jugendzeltplatz in Schweinheim, sondern ein Platz mitten im Kottenforst. Dort brannte ein Tipi der Kita Waldnest.

Anders als zunächst bekannt, hat es am Sonntag nicht auf dem Jugendzeltplatz an der Venner Straße gebrannt, sondern auf einem der Außenplätze der Kita Waldnest in der Nähe. Das sagte der Bonner Polizeisprecher Simon Rott. Nach dem Brand eines Tipi habe die Polizei Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Ermittelt werde wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Wie berichtet, war die Feuerwehr am Sonntagnachmittag Richtung Kottenforst ausgerückt, hatte aber nur noch Nachlöscharbeiten erledigen müssen. Eine zerfetzte Zeltplane und angekokelte kleine Höckerchen aus Baumstämmen zeugten am Montagmorgen von dem Feuer. „Wir haben verschiedene Plätze im Wald und halten in diesem Tipi zum Beispiel einen Stuhlkreis ab“, sagte Kita-Leiterin Yvonne Schegg.

Immer wieder nutzen Fremde die Hütten der Kinder

Das sei ein ärgerlicher Vorfall, der die Kinder sehr traurig gestimmt habe. Zumal es nicht das erste Mal ist, so die Leiterin der Einrichtung an der Waldstraße, die in Trägerschaft der gemeinnützigen evangelischen Gesellschaft für Kind, Jugend und Familie (KJF) ist. „Immer mal wieder gibt es in unseren Hütten im Wald abends Treffen von Fremden und dann wird auch Feuer gemacht“, so Schegg.

Das Waldnest befindet sich auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhauses am Rande Schweinheims unmittelbar am Waldrand des Kottenforstes. In der Einrichtung werden circa 75 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Eintritt in die Schule betreut. Eine Gruppe – die „Waldstrolche“ – ist eine waldpädagogische Außengruppe.

Unterdessen hat der Jugendzeltplatz an der Venner Straße laut Leiter Jürgen Hermann derzeit wegen Corona geschlossen. Er hatte auf die ungenaue Darstellung aufmerksam gemacht. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.