1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Raubdelikt in Pennenfeld: Zwei Personen in Bonn mit Messer bedroht

Raubdelikt in Pennenfeld : Zwei Personen in Bonn mit Messer bedroht

Zwei Personen sind am Montagabend in Bonn-Pennenfeld ausgeraubt worden. Unbekannte hatten sie an der Zeppelinstraße mit einem Messer bedroht. Die Polizei bittet um Hinweise.

In Bonn-Pennenfeld sind am Montag gegen 22.50 Uhr zwei Personen beraubt und mit einem Messer bedroht worden.

Wie die Polizei Bonn mitteilte, saßen ein 19-Jähriger mit einer 18-jährigen Bekannten in einem in der Zeppelinstraße geparkten Auto, als sie von zwei Unbekannten attackiert wurden. Nach eigenen Angaben haben sich die Täter von der Fahrer- und der Beifahrerseite aus genähert.

Die Unbekannten sollen dann die beiden Geschädigten mit einem Messer bedroht und so zwei Smartphones und persönliche Gegenstände erbeutet haben. Danach seien die Täter in Richtung Zanderstraße geflüchtet.

Laut Polizeimeldung sind die Täter zwischen 20 und 30 Jahre alt. Einer der Unbekannten ist 1,85 bis 1,90 Meter groß, trug Bart und hatte einen dunklen Kapuzenpulli an. Der zweite Unbekannte ist 1,80 Meter groß und hatte einen Drei-Tage-Bart.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei den Ermittlungen. Hinweise an die Polizei bitte an die Runummer 0228/150.