1. Bonn
  2. Beuel

Vorfall in Beuel: 28-Jähriger attackierte seine Ehefrau

Vorfall in Beuel : 28-Jähriger attackierte seine Ehefrau

Ein 28-jähriger Mann soll am Mittwoch seine Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in Beuel geschlagen haben. Laut Polizei hat er auch eine Tür eingetreten.

Auch bei der Kontrolle durch die Polizeibeamten habe sich der alkoholisierte 28-Jährige so aggressiv verhalten, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Bei der Durchsuchung seiner Kleidung wurde ein verbotenes Messer gefunden und sichergestellt.

Die Beamten brachten ihn ins Polizeigewahrsam, das er allerdings am späten Abend wieder verlassen konnte - mit der Auflage eines zehntägigen Rückkehrverbots in die gemeinsame Wohnung. Außerdem erwarten ihn Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Die Zehn-Tage-Frist der Polizei gibt den Opfern häuslicher Gewalt die Möglichkeit, in Ruhe eine Beratung in Anspruch zu nehmen und bei einer Hilfeeinrichtung vor Ort Unterstützung zu holen. Auch in diesem Fall haben die Polizisten das Opfer über Hilfsangebote informiert. (ga)