1. Bonn
  2. Beuel

Unfall in Ramersdorf: Autofahrerin nahm Rollerfahrer im Kreisverkehr die Vorfahrt

Unfall in Ramersdorf : Autofahrerin nahm Rollerfahrer im Kreisverkehr die Vorfahrt

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen auf dem Landgrabenweg in Bonn-Ramersdorf gekommen. Dabei wurde ein 22-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei fuhr der 22-jährige Rollerfahrer in den Kreisverkehr ein, um geradeaus weiterzufahren. Plötzlich fuhr ihm eine Autofahrerin dazwischen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste er stark ab, verlor die Kontrolle über den Roller und rutschte quer über die Fahrbahn.

Der junge Mann fiel hin und verletzte sich dabei am Knie. Das Auto hielt an und die Fahrerin stieg aus. Sie fragte nach, ob ihm etwas passiert sei. Aber anstatt zu helfen, stieg sie in ihr Auto und fuhr in Richtung Königswinterer Straße davon.

Die Zeugen und der Rollerfahrer beschreiben die Frau und das Auto wie folgt: Es soll sich um einen grauen Mercedes der A-Klasse handeln. Die Frau war etwa 30-40 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und schlank. Sie hatte kurze Haare. Am Motorroller entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0228/150.